Scharlach in der Schwangerschaft gefährlich??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiara_sarah 05.06.10 - 11:28 Uhr

Hey ihr Lieben!

Ich war grad mit meinem 4-jährigen beim Arzt, und der meinte er hat eitrige Angina, könnte aber auch Scharlach sein. Armes Mausl :-(

Auf jeden Fall ist Scharlach ja ansteckend oder? Können Erwachsene auch noch Scharlach bekommen, denn eigentlich handelt es sich dabei ja um eine Kinderkrankheit oder?

Und was wäre wenn ich mich jetzt in der Schwangerschaft anstecken würde??

Habt ihr Erfahrung?

Lg, und danke für eure Antworten!!! #herzlich

Beitrag von stefannette 05.06.10 - 11:31 Uhr

Wenn Du Dich anstecken würdest, dann bekämst Du ein Antibiotika was man auch in der Schwangerschaft nehmen darf. Dann ist es schnell vorbei!
Meine Kinder hatten auch in meiner letzten SChwangerschaft Scharlach und ich habe es nicht bekommen. Muß also nicht unbedingt jeder kriegen#liebdrueck

Beitrag von kiara_sarah 05.06.10 - 11:33 Uhr

Der Arzt meinte auch, dass ich es nicht automatisch bekommen muss. Aber beruhigend zu wissen, dass es kein Drama wäre wenn ich es doch bekommen würde. Danke für deine Antwort!! #herzlich

Beitrag von stefannette 05.06.10 - 11:37 Uhr

Keine Ursache!! Ich wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft!!

Lg Annette 37+6SSw