3 Namen zur Auswahl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nic1979 05.06.10 - 12:53 Uhr

hallöchen Mädels,


ich wollte mal nach Eurer Meinung fragen....mein Mann und ich haben für unseren kleinen Bauchprinzen 3 Namen zur Auswahl, und zwar:

Aaron(englisch)---------Marlon--------Darren(amerikanisch)



Aber ich möchte nicht dass sich hier über die Namen lustig gemacht wird bzw,sich über die "Verdeutschung"unterhalten wird.....möchte einfach nur gerne wissen welchen Namen ihr nehmen würdet....


Lg Nicole mit Colin an der Hand und Bauchprinz inside 23SSW

Beitrag von bibbi5 05.06.10 - 12:55 Uhr

also ich find den ersten ganz ok Aaron

Beitrag von sandee222 05.06.10 - 12:55 Uhr

Hi!
Kommt zwar auch auf den Nachnamen an-aber ehrlich gesagt,mir gefallen alle drei nicht.
LG,sandee

Beitrag von honey013 05.06.10 - 12:58 Uhr

Also wenn, dann Marlon.

Lg :-)

Beitrag von anki01 05.06.10 - 13:01 Uhr

..ich finde Marlon sehr schön, wollte den auch gerne, nur mein Mann wollte leider nicht.

Aaron ist aber auch sehr schön!


LG Anki

Beitrag von chidinma2008 05.06.10 - 13:02 Uhr

wen ihr einen englischen Nachnahmen habt dann Darren

Beitrag von leni...86 05.06.10 - 13:04 Uhr

Hi,
ich in für Darren!das klingt ganz gut ;O)

Einen schönen sonnigen Tag#sonne

gruß leni

Beitrag von nusch 05.06.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

von den dreien gefällt mir Marlon am besten.

LG
Nusch

Beitrag von -trine- 05.06.10 - 13:03 Uhr

Marlon passt deutsch am besten, aber Darren finde ich am schönsten :-)

Beitrag von mami71 05.06.10 - 13:05 Uhr

Hallo,
hätte ich einen Jungen bekommen hätte er mit sehr großer Wahrscheinlichkeit

MARLON

geheißen.
Diesen Namen finde ich einfach nur toll. #pro

LG
Jana

Beitrag von nica1975 05.06.10 - 13:06 Uhr

du solltest nach deinem Gefühl gehen und nicht andere fragen.....
das was euch gefällt müsst ihr nehmen.
Die anderen leute sind doch egal.
Meine Söhne heissen Marc-Kevin und Nick-Louis und weiss du was so würde ich heute mein Kind auch nicht mehr nennen. Und die gefallen bestimmt auch nicht jedem.#freu gott sei dank sonst würden alle gleiche Namen haben.
Finde das verändert sich so schnell,der Geschmack,aber damals fand ich es schön.

Entscheide nach deinem Bauchgefühl und es muss bissel zum Nachnamen passen,das stimmt.

liebe grüsse Nica 20ssw

Beitrag von wind-prinzessin 05.06.10 - 13:10 Uhr

Davon finde ich Marlon am besten.

Vor allem, weil deutsche Kinder es mit dem rollenden 'r' noch nicht so haben. Bei 'Äron' werden die meisten Lehrer und Kindergärtnerinnen 'Aaron' vorlesen und bei Darren wird das 'r' salopp ausgesprochen. Bei Marlon kann man halt nichts falsch machen und häufig ist der Name auch nicht wirklich, von daher keine Verwechslungsgefahr :-)

PS zur Aussprache: Ich kenne einen Raoul, der sich selbst schon Raul ausspricht, weil.. Ja, ich weiß auch nicht. Aber ich würd mich als Mutter ärgern, wenn ich mir extra einen schönen Namen überlege und der gammelt dann vor sich hin.. Dann hätte ich auch Klaus oder Kevin nehmen können ;-)

Beitrag von martinchen85 05.06.10 - 13:24 Uhr

Darren gefällt mir gut....
aber für D würd ich doch Marlon nehmen

(passt er auch zum Nachnahmen?)

werweiß bei manchen ist die Entscheidung ganz plötzlich gefallen als das Kind da war..u. sie wussten "dieser Name" passt am besten.

Alles Gute bei der Entscheidung...

Beitrag von haseundmaus 05.06.10 - 13:27 Uhr

Hallo!

Ich find Aaron ganz schön. Allerdings wirst du das Problem haben, bzw. der Kleine, dass den hier keiner englisch aussprechen wird. Ich find ihn englisch und deutsch ausgesprochen schön, aber würde ihn diesen Namen als deutschen Namen geben. Sonst muss er immer berichtigen.

Marlon find ich etwas langweilig. Darren fänd ich als amerikanischen Namen nicht passend.

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8,5 Monate

Beitrag von jule-hussmann 05.06.10 - 14:06 Uhr

ich bin für Marlon

Beitrag von angeleye07 05.06.10 - 14:42 Uhr

Marlon #pro

Beitrag von night72 05.06.10 - 15:07 Uhr

Marlon#pro

Beitrag von lolo14 05.06.10 - 15:06 Uhr

Ich finde Aaron am aller aller ;-) schönsten!!!!!!

Beitrag von ramonaji 05.06.10 - 16:51 Uhr

Der Mann meiner Freundin heißt Darren ( Amerikaner ) . Ich finde den am schönsten.

Beitrag von zelyca 06.06.10 - 09:07 Uhr

Colin & Aaron #pro

Standen beide auf unserer Liste für den Babybruder #verliebt

LG Lexi mit Yara, Lenya & Mini noch ohne Namen 27. SSW