Wer ist mit Hashimoto schwanger geworden???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunshine.85 05.06.10 - 15:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ganz neu hier und habe gleich eine Frage: Bin 25 und habe Ende Mai die Pille abgesetzt wg. Kinderwunsch. Ich habe seit meinem 12. LJ Hashimoto, eigentlich immer gut eingestellt. Kenne mich mittlerweile auch gut aus und weiß, dass bei KiWu der TSH-Wert um 1 liegen sollte.
Derzeit liegt er noch etwas zu hoch bei ca. 2, Tendenz sinkend ;-) Möchte auch noch solange warten, bis der Wert i. O. ist (nächste Woche ist wieder Kontrolle #huepf)
Aber nun trotzdem meine Frage: Wer ist mit Hashimoto (problemlos) schwanger geworden und gab es irgendwelche Schwierigkeiten? Ich hab jetzt schon Angst, dass was schief gehen kann oder dass ich erst gar nicht schwanger werde..... #zitter

Wer hat Erfahrungen? Bin über jede Antwort dankbar!!!


Viele liebe Grüße

Beitrag von esha 05.06.10 - 16:05 Uhr

Hi,
also ich bin mit einem Wert von ca. 2 Schwanger geworden...also mach dir nicht zu viel Stress...meiner Ärzte sagen, 2 ist ok, erst wenn der Wert in der SS zu hoch ist, wird die Dosis erhöht.
LG Esha

Beitrag von jessie78 05.06.10 - 17:12 Uhr

Hey !

Also ich habe 3 Kinder und bei allen 3 Kids hatte ich schon Hashimoto!!!

Es hat sofort geklappt ...und der TSH schwankt bei mir ab und an..die Dosis vom L-Thyroxin muss eben immer anpassen...

Es gab keine Komplikationen!Alles gesund Gott sei dank!

Alles #herzlich und viel #klee

Beitrag von amelie_jane 06.06.10 - 19:53 Uhr

ICH:) bei mia hat es sofort geklappt

und ich hab sogar noch...endometriose, hatte ne gelbkörperschwäche....

viell. hab ich das alles jetzt gar ned mehr;)

hab meine schilddrüsenhormone einfach abgesetzt, hab ne schwere zeit hinter mir (andere geschichte) und trotzdem bin ich im märz ungeplant schwanger geworden, war dann aber ein abbruch....

es kann alles auch so klappen, sieht man ja bei mir...:)

lg ivonne