Heiraten mit Baby 8 Monate/ Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von clana 05.06.10 - 19:24 Uhr

Am 10. Juli werden wir heiraten und unsere Tochter taufen.
Hab voll die Bedenken ob unsere Maus das durchhält. Sie ist dann 8 Monate alt.
Die Feier fängt um 13 Uhr an und geht so bis um ... keine Ahnung.... schätze mal um 1 Uhr oder so.
Wer hat Erfahrung und hat auch so gemacht und wie wars bei euch?
Habt ihr ein paar Tips????
Außerdem fremdelt sie auchnoch.
War wohl keine so gute Idee das dieses Jahr noch zu machen, aber jetzt können wir es nicht mehr verschieben, 70 Leute sind eingeladen.
Hilfe..... :-D
LG Clana

Beitrag von onnenbohne85 05.06.10 - 19:52 Uhr

Hi!

Das würde mich auch mal interessieren... Wir heiraten am 06.08.#verliebt und unsere Kleine ist dann auf den Tag genau 4 Monate alt#zitter#zitter#zitter

lg, Sonja

Beitrag von piepmatz306 05.06.10 - 20:02 Uhr

Ich sehe darin kein Problem...

Hauptsache Mama&Papa sind da, es gibt regelmäßig was zu essen und sie hat einen ruhigen Platz zum schlafen.

Als Leonie 8 Monate war, waren wir den ganzen Tag zum 80.igsten vom Opa. Haben uns natürlich auch megagedanken vorher gemacht. In dem Restaurant war ne Pension mit drin. Haben dort ein Zimmer gemietet und dort konnte Leonie schlafen und wir lange feiern;-)

Nehmt den Wagen mit, dann kann jmd aus der Familie auch mal raus aus dem Trubel mit ihr und ne runde frische Lust schnappen.

Vielleicht habt ihr für den späteren Abend ein Babysitter? Ich mein bei 8 Monaten bis nachts in die Puppen tanzen nicht sooo gut für ein Baby, dann hat es ja meist schon nen festen Schlafrhytmus. Verstehst?#gruebel

Seid ihr entspannt, dann ist es das Kind auch. Und bei 70 Leuten werdet ihr eure Kind nicht viel sehen;-)

lg Romy und eine schöne #sonne Hochzeit#blume

Beitrag von katja2712 05.06.10 - 20:25 Uhr

wir haben geheiratet da war die maus 6 monate alt, bei uns gings aber in der früh schon los....familie kam (wohnen 500km weg) 11 uhr trauung, dann mittag, nen bissl schlafen, kaffee und beschäftigung von allen anderen, nochmal nen kleines nickerchen abendessen und gegen 22 uhr ist sie dann ins bett, wir hatten uns in der lokation nen zimmer mit angemietet wo wir gefeiert haben und das war auch gut so

lg und viel spass beim feiern

Beitrag von savaha 06.06.10 - 15:27 Uhr

Oh, da kann ich einiges zu schrieben ;-)

Er ist 7 monate alt.

Wir heiaten am 18.6., aber nur ganz klein und kurz, als schläft unser Sohn im KiWa.

Gestern waren wir auf einer großen Hochzeit eingeladen, ic war Trauzeugin, musste also immer dabei sein. Und es hat prima geklappt. Erst hat sich der Papa ganz viel um Sohnemann gekümmert und dann haben wir ihn in ein gemietetes Zimmer schlafen gelegt und er hat bis morgens(die Party ging bis 5.00 - man, bin ich jetzt müde, als ich schlafen gegangen bin, hat er schon fast den neuen Tag begrüß...) da geschlafen und wir konnten ganz toll feiern. Babyfon war immer dabei und ich war dann kurz zum Stillen weg, wenn er sich gemeldet hat. Wir sind total stolz auf den kleinen, denn er hat das erste Mal eine ganze Nacht ganz alleine verbracht (dafür dass er sonst mit uns im Bett schläft...).

Also, mein absoluter Tip: Hotelzimmer nehmen!

Alles Gute!