Gebärmutterhals 2,7 cm....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kolibri83 05.06.10 - 19:48 Uhr

Hallo Mädels,
war gestern in der Klinik, mein Gebärmutterhals is geschrumpft :-(
Wollte nich daort bleiben, weil die Hebi meinte, unter 2,0 is das nich nötig, liege jetzt in der Gegend rum und schlucke 4 Magnetrans forte am Tag...hat noch wer Tips, damit das wieder besser wird?

Wäre über Tips sehr froh.

Liebe Grüße

Beitrag von fyluc 05.06.10 - 19:52 Uhr

Hallo ich muss auch liegen meiner is bei 2cm :-(
mehr als liegen liegen liegen kann man leider nicht machen :-( darfst auch nicht schwer heben also nur liegen auser wenn du auf klo musst darfst du aufstehen

Beitrag von nina610 05.06.10 - 19:52 Uhr

Außer liegen und wieder liegen und vielleicht in der Sonne liegen kannst du nichts wirklich tun.... Ach ja und Magnesium nehmen.... Dein Zwergi soll ja jetzt noch nicht so bald kommen....


LG Nina

Beitrag von kullerkeks2010 05.06.10 - 19:54 Uhr

huhu#winke

meiner war schon bei 1,5cm mit trichterbildung...jetzt ist er stabil bei 2cm...

außer liegen kann man nich wirklich viel machen...schonung ist da echt das beste und damit kann man es wieder gut im griff bekommen bzw. es noch weit schaffen;-)

LG Janine + #baby Jeremy inside (31+6)#verliebt

Beitrag von kolibri83 05.06.10 - 20:09 Uhr

Musste wer von Euch gleich in der Klinik bleiben?

Die Ärztin gestern hat nämlich so getan, als hätte ich nen Knall, jetzt nach Hause zu gehen.
Aber mal im Ernst, liegen kann ich doch zu Hause auch!?
Ich steh nur auf um auf die Toilette zu gehen und zum duschen, ansonsten verbringe ich meine Zeit nun auf der Couch oder im Bett und nehme brav mein Magnesium, weil der Kleine hat noch ne Weile Zeit, wir sind ja erst bei 30+1

Lg

Beitrag von fyluc 05.06.10 - 20:15 Uhr

wenn man schmerzen hatt sollte man schon ins kh oder diesen druck nach unten.
Also zu mir wurde gesagt hab ich schmerzen soll ich nicht in die praxis kommen sondern ins kh fahren #zitter

Beitrag von kullerkeks2010 05.06.10 - 20:16 Uhr

das sag ich mir auch immer...wenn ich im kh auf die toilette kann kann ich das zu hause auch machen...is halt nur dass sie im kh öfter untersuchungen machen...

ich musste gleich immer ins kh von meiner fä aus...musste auch immer zur beobachtung dableiben...und sobald alle werte in ordnung sind konnt ich wieder nach hause...aber bei mir wurden dann meist erhöhte entzündungswerte im blut festgestellt und bakterien...und ich musste bis jetzt schon 3 oder 4mal mit antibiotiker behandelt werden...

Beitrag von kolibri83 05.06.10 - 20:25 Uhr

Wie gesagt, die Hebi meinte, es wäre ok...also bleib ich jetzt mal liegen und gehe am Dienstag zu meinem Regeltermin bei Fa, der kann dann alles nochmal durhschauen, messen und so.

Klar, wenn ich Schmerzen bekomme, geh ich auch ins kkh, aber so liege ich zu Hause besser, hab meine Ruhe, hab meinen Mann um mich, kanns Fenster aufreißen wann ich will und fernsehn wann ich will...

Die Ärztin war so toll gestern, in meinem Mupa steht noch nicht ein Wort drin, dass ich überhaupt da war, und was los war, das kann doch auch nicht korrekt sein ???

lg

Beitrag von kullerkeks2010 05.06.10 - 20:54 Uhr

komisch is das schon...bei mir stand das gleich drin...nee doch nich...erst bei den nachkon trollen ...aber hatte ja vom kh nen brief bekommen wo es mitgeteilt wurde...

Beitrag von kolibri83 05.06.10 - 21:02 Uhr

Ich hab garnix bekommen, außer nntwort von der ach so freundlichen Schwester....merkwürdig is das allerdings, weil ich weiß n ich wie meine Blutwerte ware, wie mei Abstrich war, nix!

Ich glaub ich frag da Montag früh mal nach, damit ich was hab für den Doc.
Weil ich ja eh bis Dienstag zu meinem Termin warten wollte!

Beitrag von kullerkeks2010 05.06.10 - 21:13 Uhr

also als bei mir die ergebnisse noch offen standen wurde meine fä informiert und sie sagte mir dann wie die befunde ausgefallen sind...

einfach mal nachfragen;-)