Klimaautomatik im Auto

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ramona_27 05.06.10 - 21:19 Uhr

Hallo!

Wir haben seit 2 Monaten ein neues (gebrauchtes) Auto mit Klimaautomatik.

Es ist mein erstes Auto mit Klima.

Nun stelle ich aber keinen großen Unterschied fest, wenn ich sie anmache.
Habe genau nach "Anleitung" gehandelt ;-)

Ist sie kaputt, oder ist es nunmal bei einer autimatischen so?

LG
Ramona

Beitrag von zwiebelchen1977 05.06.10 - 21:30 Uhr

Hallo

Nun, im schlimmsten fall ist der Kompressor kaputt. Hatten das gerda am kleine Auto. Waren mal locker 850 Euro.

Bianca

Beitrag von ramona_27 05.06.10 - 21:32 Uhr

wie sollte sich die Luft denn anfühlen?

Ich weiss, doofe Frage....aber ich merke keinen Unterschied...wenn ich sie an oder abschalte

Beitrag von zwiebelchen1977 05.06.10 - 21:34 Uhr

Hallo

Nun, schön kalt. Wenn du keinen Unterschied merkst, könnte es so sein.

Kann aber auch sein, das nur Kühömittel fehlt. Das können die in der Werkstatt prüfen.

lG
Bianca

Beitrag von ramona_27 05.06.10 - 21:35 Uhr

Na toll.......

Die Luft ist schon kühl, aber genau so kühl, wie wenn die KA aus ist... #gruebel

Muss ich wohl überprüfen lassen...

Danke dir!
LG
Ramona

Beitrag von krumel-hummel 05.06.10 - 22:02 Uhr

Hallo

Wie lange lässt du die Klima denn laufen? Bei uns dauert es einige Minuten bis man es merkt, dass es kühler wird, dann nochmal einige Zeit, bis es im Auto runtergekühlt ist.

LG
Hummel

Beitrag von ramona_27 05.06.10 - 22:23 Uhr

ich lasse sie schon länger laufen, heute zB ca 20 minuten....

Beitrag von krumel-hummel 05.06.10 - 22:27 Uhr

Okay... war ein Versuch wert. Dann bleibt dir nichts anderes übrig, als zur Werkstatt und nachschauen lassen.

Hast du das Auto von Privat? Wenn ja, hast du nur Anspruch auf Ersatz der Unkosten wenn eine funktionierende Klima im Vertrag steht.

Solltest du versuchen, die Kosten reinzuholen, dann aber auf alle Fälle mit dem Verkäufer erst mal reden!

Ach noch was... wir hatten unser Schmuckstück auch gebraucht verkauft. Der Händler hatte uns eine Garantie gegeben, sogar einen neuen Tüv hat er machen lassen. Das die Kardanwelle im Eimer war, hat der Tüv angeblich übersehen (kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen). Nachdem es sich um ein Verschleißteil handelt, und dies aber nichtin der Garantie mit abgesichert wäre, hat sich der Verkäufer auf stur gestellt. Nicht mit uns! Ich hab mit Anwalt gedroht, da der Mangel schon bei Tüv_Abnahme bestand. Er hat 80% der Kosten getragen. Das hat mir gereicht.

LG
Hummel

Beitrag von windsbraut69 06.06.10 - 08:13 Uhr

Der TÜV stellt nicht das komplette Auto auf den Kopf und übersieht auch tatsächlich Teile, die relevante Sicherheitsmängel darstellen.

Ich denke, Euer Händler hatte nur keinen Nerv auf Streß!

Gruß,

W

Beitrag von paankape 06.06.10 - 05:51 Uhr

Ich hatte mal nen Leihwagen und statt der Klima immer nur die Lüftung angemacht und dachte mir für ne C Klasse ist das doch ziemlich läbsch.....

Erst am letzten Tag habe ich den richtigen Knopf gefunden#rofl


Aber wenn ihr nach Anleitung gegangen seit.. mhh.. beim Händler mal nachfragen...


Oder was hast du f+ür ein Auto, evtl kann dir jemand helfen..

Beitrag von ramona_27 06.06.10 - 09:10 Uhr

is von Privat....und ein Opel Astra Bj 99

Beitrag von pizza-hawaii 06.06.10 - 09:09 Uhr

Auf wie viel Grad hast Du sie denn eingestellt? Nicht das sie Dir mit 26°C den Hintern wärmt ;-)

Wäre möglich das sie kaputt ist, normalerweise schaffen die Dinger ein angenehmes Raumklima!

pizza

Beitrag von ramona_27 06.06.10 - 20:37 Uhr

es ist ja eine automatische, keine manuelle. Ich kann keine Temperatur einstellen...

Beitrag von pizza-hawaii 06.06.10 - 20:42 Uhr

Das Automatik in Klimaautomatik steht eigentlich dafür das die Klimaanlage die Temperatur automatisch regelt -bei einer Klimaautomatik kann man immer die Temperatur einstellen!

Bei einer Klimaanlage kann man das nicht! Ich würde die mal durchchecken lassen, vielleicht ist die Flüssigkeit alle!

pizza

Beitrag von ramona_27 06.06.10 - 21:20 Uhr

achso..ich dachte es gibt manuelle (wo man die genaue Temperatur einstellt) und automatik( die nur kühlt).

Beitrag von pizza-hawaii 06.06.10 - 21:25 Uhr

Es ist genau anders herum ;-)

Beitrag von ramona_27 07.06.10 - 21:10 Uhr

aha...und schon wieder bin ich schlauer...danke!

Beitrag von zickenhaushalt 06.06.10 - 11:17 Uhr

So ne Klimaanlage sollte auch alle zwei Jahre gewartet werden, vllt ist es einfach wieder soweit.

Liebe Grüße ZH