Sodbrennen - jemand ein Hausmittelchen (das man sicher daheim hat)?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:34 Uhr

huhu

Wie schon geschrieben ich hab sodbrennen, aber sowas von.. #heul Echt ärgerlich..

Mein Mann hat seit langem mal wieder etwas von McD.. mitgenommen und den Burger bereue ich jetzt aufs tiefste... #aerger

Jemand eine Idee, was ich jetzt daheim machen könnte?

lg bianca #winke
PS: Hatte schon angst er hätte schlecht sein können, wegen dem plötzlichen Sodbrennen, aber ich glaub nicht, dass das zusammenhängt.

Beitrag von bibuba1977 05.06.10 - 21:35 Uhr

Milch! ;-)

LG
Barbara

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:37 Uhr

#danke dir!

Gut dann dackel ... äh watschel ich gleich mal in die Küche und gönn mir ein Glas :-)

lg bianca

Beitrag von eishockeyhexe 05.06.10 - 21:35 Uhr

Milch hilft...also einfach ein glas milch trinken und hoffen das die säure etwas abgeschwächt wird...

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:38 Uhr

#danke auch dir für deine Antwort!

Hoffe es hilft... das nervt und brennt.. kenn sowas sonst gar nicht. Da tun mir die echt leid, die das immer haben!

lg bianca

Beitrag von wind-prinzessin 05.06.10 - 21:37 Uhr

Wird wohl an den Zutaten liegen, weniger an der Haltbarkeit.. Ich krieg jedes Mal Sodbrenne, wenn ich Eistee trinke (wenigstens zu 90%).

Viele Bekannte trinken Milch oder essen eine Kleinigkeit (Scheibe Brot oder so).

Ich hab mir letztens Rennie mitgenommen aus der Apo, das hilft auch super, aber hat ja nicht jeder im Haus

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:39 Uhr

hi!

Rennie hab ich nicht zu Hause, liegt daran, dass ich sonst eigentlich nie Sodbrennen habe! Echt nervig..

#danke für deine Antwort!

lg bianca

Beitrag von wind-prinzessin 05.06.10 - 21:46 Uhr

Ich wusste vorher gar nicht, was das ist. Von wegen 'Brennen in der Speiseröhre'... Jaja, als ichs dann hatte, wusst ich ganz spontan, wovon immer alle reden ;-) So muss das wohl mit Wehen sein.. Man kann sich nix drunter vorstellen und wenns losgeht, fallen einem plötzlich die Schuppen von den Augen :-D

Hab das manchmal ganz schlimm, dann mal ne Woche gar nicht. Und wenn ich kein Sodbrennen mehr kriegen sollte, nimmt mein Freund die Rennie, der hat das ja fast öfter als ich :-D

Beitrag von nina610 05.06.10 - 21:37 Uhr

Ich setze mich quasi aufrecht ins Bett, und ess Joghurt.... Pure Milch finde ich nämlich eklig..... Und wenn du Banane magst, probiers damit...
Nüsse sollen ja auch helfen ( wenn man keine Allergie hat wohlgemerkt ;-)

LG Nina

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:41 Uhr

Hi!

#danke für deine Antwort! Gegen Milch hab ich eigentlich nix.. vielleicht sollt ich mir nen Bananenmilchshake machen. *hmmm* lecker krieg ich gleich Lust darauf.

lg bianca

Beitrag von hasenbein82 05.06.10 - 21:37 Uhr

milch, senf, natron....

du kannst auch versuchen mit stillem wasser die magensäure zu verdünnen.

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:42 Uhr

hi!

#danke für deine Antwort!

ich hoffe nicht das ganze gemischt #schwitz ;-)

Ich werd mir gleich mal ne Milch holen, sollte das nichts nützen, gibts ne Banane drauf und dann ein Glas Leitungswasser.

lg bianca

Beitrag von canadia.und.baby. 05.06.10 - 21:56 Uhr

Mandeln und abgestandene Cola haben mir geholfen^^

Beitrag von bibi22 05.06.10 - 21:59 Uhr

hi!

#danke für deine Antwort!

*uarks* Abgestandene Cola? ich hab jetzt mal ne Milch getrunken, dass spürt sich im Hals schon mal nicht schlecht an. Jetzt werd ich mir eine Banane gönnen!

Spätestens zum Schlafen möcht ich davon befreit sein *g*

lg bianca

Beitrag von canadia.und.baby. 05.06.10 - 22:06 Uhr

Jup zum ende hin konnte ich keine Mandeln mehr sehen.

Ich hatte vergessen den deckel bei der Cola zuzumachen und somit war die Komplette Kohlensäure raus.

Da ich aber so nen durst hatte nahm ich einen sehr kräftigen schluck und war verwundert das es mir um einiges besser ging :D

Beitrag von queenofrain 05.06.10 - 23:27 Uhr

hi,

meine hebi hat mir folgendes empfohlen, da der rest bei mir nicht mehr wirkt:

1/2 teel. essig
1 teel. zucker

mit wasser mischen, so dass es einigermassen erträglich zu trinken ist (ich findes es nicht schlimm). das getrunken hat mir super geholfen.

lg

alexandra