vaginalzäpchen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ladypink01 05.06.10 - 22:07 Uhr

hey mädels.
hab ja vorhin weiter unten schon mal gepostet, dass ich nen fiesen pilz hatte und zäpfchen nehmen musste und vorhin einen hellroten tropfen blut hatte. #zitter
nun zu meiner frage, jucken und brennen (vom pilz) ist jetzt schon weg. FA hat mir aber noch andere zäpfchen aufgeschrieben, mit denen ich heute beginnen sollte.
soll ich die nehmen, oder weglassen nachdems eh schon besser ist?
weil irgendwie mach ich da glaub ich was falsch. hab das eine zäpfchen am donnerstag in der früh eingeführt und heute ist der ganze gatsch herausgekommen, ist das normal??? #kratz
LG

Beitrag von canadia.und.baby. 05.06.10 - 22:08 Uhr

wenn dein arzt dir was verschreibt dann solltest du es zum wohle deines Kindes auch nehmen.

Wichtig ist nur das du den Aplikator weglässt und die Zäpfchen so einführst!!

Beitrag von ladypink01 05.06.10 - 22:11 Uhr

ist eh kein applikator dabei! ;-)

Beitrag von bibuba1977 05.06.10 - 22:10 Uhr

Fuehr die Zaepfchen besser abends ein. Und benutze Binden... Das ist normal, dass irgendwann alles wieder rauskommt. ;-)

Und wie schon gesagt: Einfuehrhilfe weglassen!

LG
Barbara

Beitrag von ladypink01 05.06.10 - 22:10 Uhr

da ist sowieso keine einführhilfe dabei! :-D

Beitrag von canadia.und.baby. 05.06.10 - 22:11 Uhr

Achso bei mir war damals eine dabei und in der bedienungsanleitung stand dann das man diese hilfe nicht in der SS verwenden darf

Beitrag von ladypink01 05.06.10 - 22:16 Uhr

nö, hab jetzt gerade nochmal nachgeguckt, nix dabei! :-)