Hattet ihr alle einen Schleimpropfabgang?Wann danch die Geburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 06.06.10 - 07:56 Uhr

Huhu und guten Morgen ihr Lieben#winke

Hatte bei meiner ersten SS den Schleimpropf Abgang ein Tag vor der Geburt.
Frage mich,ob man das immer hat bzw.jedesmal bemerkt#kratz
Wie wars bei Euch?


#danke und einen schönen Tag:-)

Gruss
Fatma#schrei 39ssw

Beitrag von reamaus 06.06.10 - 07:58 Uhr

Das ist mal ne gute Frage ;-)
würde mich auch interessieren.
Bei meiner Tochter hatte ich auch den Schleimpfropfen verloren und es ging in der nächsten Nacht los.
Würde auch gerne wissen, ob das immer so ist, oder ob das manchmal auch erst unbemerkt unter der Geburt passiert...

LG, Reamaus (39.SSW)

Beitrag von lale2201 06.06.10 - 08:02 Uhr

Ich hatte bei meiner ersten Geburt keinen Schleimpfropf abgang vorher.
Das muß ihgendwann während der Geburt passiert sein.
Ihr seht es geht auch anders.
Also wird bei mir die Geburt unmittelbar nach dem abgang des SP gewesen sein.

Bin mal gespannt wie es dieses mal wird.

LG lale 38.ssw

Beitrag von cooky1984 06.06.10 - 08:17 Uhr

also ich hab bisher keinen abgang gehabt und ne freundin von mir hat beim arzt erfahren dass ihrer schon fast weg wäre obwohl sie auch nie was davon bemerkt hatte...
muss also nicht immer so laufen bzw bemerkt werden.
und selbst wenn er abgeht kann es noch ne woche dauern bis es losgeht!!
ist also keine garantie dass es dann schnell geht

lg

Beitrag von 19-inaschmidt-82 06.06.10 - 08:18 Uhr

Guten Morgen!

Habe am Donnerstag meinen Schleimpfropf verloren. Seit dem hat sich noch nichts getan!

LG Ina

Beitrag von berry26 06.06.10 - 09:53 Uhr

Hi,

bei meinem Sohn ist der SP 2 Tage vor der Geburt abgegangen. Jetzt habe ich den SP vor 3 Tagen verloren und ich habe alle Anzeichen das es sehr bald losgeht (Durchfall, leichte Übelkeit und starken Druck nach unten usw.) aber Wehen habe ich jetzt nach fast 3 Wochen Dauerwehen keine einzige mehr#schmoll Wird also sicher noch etwas dauern.

LG

Judith

Beitrag von die_eine85 06.06.10 - 11:11 Uhr

hallo,

bei meiner großen hatte ich ca. 2 std. vor der geburt meinen sp verloren - zusammen mit blut und bei meiner kleinen war es 15 tage vor der geburt. meine fä hat mir das gesagt weil er wohl wärend der untersuchung abging sonst hätte ich es auch nicht gemerkt.

der abgang vom sp hat aber absolut keine aussagekraft wann es los geht! wenn du anfängst zu bluten, häftige wehen hast oder die fruchtblase platzt solltest du langsam aber sicher ins kh fahren - das sind die sicheren anzeichen das es los geht.

lg und alles gute
janine mit lina (29 tage) im arm

Beitrag von marquise 06.06.10 - 13:29 Uhr

Hier ist ein Link von Hebi-Gabi:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG