Sorry eine blöde Frage (Lang)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hexchenmama81 06.06.10 - 09:03 Uhr

Guten morgen Mädels.

Hier erst mal nen #tasse und #torte zum wachwerden hinstell.

So jetzt zu meiner Frage.

Wie ist das genau mit den Ovu´s. Habe ich noch nie versucht. Habe mir aber jetzt welche von Genekam bestellt. Ist mein 1. ZK nach langer pause. Und möchte den zweiten mal versuchen mit Ovu´s zu testen. Ich glaube zwar nicht das ich einen ES habe da ich an PCO und GKS leide. Wahrscheinlich auch durch meine SDUF bedingt. Oder soll ich erst mal noch warten und alles nochmal checken lassen bevor ich weiter mache mit KiWu???
Oh man ich weiß nicht was ich machen soll. #schmoll

Ich bin schon ein wenig neidisch auf meine schwestern. Die haben beide jeweils 4 kinder das letzte ist jetzt am 17.12.09 zur welt gekommen. und eine davon möchte noch ein fünftes haben. ich frage mich immer warum die beiden so viel glück haben? ich meine ich habe shcon eine Tochter aber ein zweites wäre shcon super schön. aber es will einfach nicht klappen.

Jetzt wo ich weiß das ich keinen ES habe ist das alles noch viel schlimmer für mich. denn das bedeutet zwangsläufig erst einmal eine menge mehr wartezeit bis alles nochmal untersucht ist und dann noch eine menge mehr medis zu nehmen.

ich bin langsam schier am verzweifeln.

sorry das es so lang geworden ist und das ich mich ein wenig ausgeheult habe. Danke fürs zulesen.

Beitrag von anua 06.06.10 - 10:22 Uhr

Morgen ;)

erstmal danke für den kaffee ;) Kuchen am morgen ist nicht so meine sache.
Ich kann dir nicht direkt auf deine Frage antworten, nur einen tip geben, lass erst alles nochmal testen damit ihr mit gewissheit loslegt.
Ich persönlich bin jetzt im 7 ÜZ, und habe ein 40 Zyklustag, Ja ich weiß das ist nicht normal, aber ich bekomme keine Medikamente solange mein Mann nicht ein spermiogramm gemacht hat. Ich soll aber schon einen ES haben, zwar später aber es soll einer da sein. Generell wenn was nicht stimmt, ob mit einem selber oder mit dem geliebten Partner, ist das Kinder bekommen noch emotionaler als wenn alles normal wäre, so ist jedenfalls mein persönliches empfinden, meine freudin hat einmal nicht verhütet und bähm es hat geklappt.
Irgendwie gibt das so nen komisches gefühl im magen und man denkt, ich möchte auch!
Lass dich aber nicht entmutigen, ich hoffe hier kann noch einer Profiantwort geben.
Ich drück dir daumen das alles klappt, und gut verläuft, und es dir nochmal vergönnt ist eine wunderschöne Murmel zu tragen ;) *G*

Viele liebe grüße anu