18. SSW druck auf die Blase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von strobl 06.06.10 - 11:14 Uhr

Hallo,

bin Ende 18. SSW und renne seid der Früh alle 15 min. auf die Toilette,
habe eine Druck auf der Blase der wahnsinn.
Gut, ich kämpfe auch schon seid Anfang an der Schwangerschaft an Blähungen die hören einfach nicht auf und habe daher immer fast den ganzen Tag Bauchweh, deshalb kann ich es einfach nicht genau abschätzen was los ist.

Ist das normal in dieser Schwangerschaftswoche?

Vielen Dank für Ihre Meinungen und Antworten,
schönen Sonntag noch

Gruß
duzi

Beitrag von jiny84 06.06.10 - 11:18 Uhr

huhu,

also mein kleiner tritt mir ständig seid der 20. woche auf die balse,tolles gefühl gg
Das ich dauernd auf die Toilette muss habe ich glaube schon seid der 16. woche und zum ende hin wirds so richtig extrem,da wird noch was auf dich zu kommen,schlafen??? vergess es,lach

Beitrag von deoris 06.06.10 - 11:22 Uhr

Hallo
ja ,das ist normal in der Woche .Das Fruchtwasser erneuert sich permanent und da es in der Gebärmutter noch nicht so viel Platz ist, muss man oft aufs Klo.Das legt sich wenn du weiter bist.Blähungen sind auch normal,weil der Darm langsamer in der SS arbeitetdurch das SS Hormon Progesteron.Man sagt ,dass wenn die Frau in der SS damit geplagt ist ,haben babys dann keine Koliken.Ob das stimm weiß ich nicht ,wahrscheinlich auch nur ein Ammenmärchen ,aber der Gedanke gefällt mir :-) .

LG Ewa mit Nr. 3 im Bauch