Bindehautentzündung und ich muss morgen auf ein Training....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marjatta 06.06.10 - 11:50 Uhr

das muss ich jetzt einfach mal loswerden. Hatte mir ja schon gedacht, dass nach der MMR Impfung am Dienstag wieder mal ein Infekt fällig wäre. Tja, und siehe da, gestern ging es erst beim linken Auge los, das rechte kam dann nach dem Besuch in der Ambulanz der Kinderklinik.

Wenn ich den Sonntag nicht noch hätte, wäre das wichtige IT Training morgen ausgefallen für mich. Jetzt sitzt unsere Oma bei dem schönen Wetter im Zug und fährt die 600km zu uns, damit sie den Lütten die nächsten beiden Werktage noch betreuen kann :-[. Klar, er dürfte morgen wegen der Antibiotikabehandlung schon wieder in den Kindergarten, aber die würden wahrscheinlich vergessen, ihm das in die Augen zu geben und dann hätte ich kurz drauf das Problem erneut und die Antibiotika würden nicht mehr wirken. Klar, kann auch niemand verlangen bei 'so' vielen Kindern.

Jetzt schläft der Kleine erstmal. Ist total fertig, weil lt. KiÄ sein Schnupfen die Ursache für die Entzündung ist. Trotzdem finde ich es gerade heute total schade, so schönes Wetter und der Lütte darf mit keinem anderen Kind spielen, nicht mal ins Schwimmbad können wir. Und morgen ist das Wetter schon wieder schlechter lt. Vorhersage:-(....

Gruß
marjatta

Beitrag von rosamondenkind 06.06.10 - 13:02 Uhr

oh, das mit der bindehautentzündung kenne ich. malia hatte inzwischen auch schon zwei. die letzte haben wir grad erst überstanden.

allerdings darf dein kleiner erst wieder in den kindergarten,wenn die symptome komplett weg sind. glaub nicht,dass das bis morgen der fall ist,oder?

und wenn die im kindergarten nicht ans tropfen denken,würd ich versuchen den kleinen die tage zu hause zu lassen. denn es ist sooooo wichtig dass die behandlung richtig gemacht wird. sonst werdet ihr es ja nie los.

toll,dass du so ne liebe mama hast,die sich auf den weg gemacht hat.



ich wünsch euch ganz baldige besserung.

liebe grüsse,claudi