schwanger und sonnenbaden???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuppel- 06.06.10 - 11:52 Uhr

hey mädels
bin jetzt in der 8.woche und es ist so geiles wetter.
darf ich da ohne bedenken schön sonnenbaden ohne schatten und so???

danke für antworten.

schönen sonntag euch lg susi

Beitrag von shadow-91 06.06.10 - 11:55 Uhr

ab in die Sonne mit dir!!^^
Klar kannst du in die Sonne, man kann sogar ins Solarium.
Es kann nur passieren das du Prgmentflecken bekommst, aber sonst is nichts dabei.

Viel Spaß

Beitrag von knuppel- 06.06.10 - 11:56 Uhr

vielen dank
schönen sonntag dir noch
#liebdrueck

Beitrag von nsd 06.06.10 - 11:55 Uhr

Ich habe gelesen, dass die Haut in der Schwangerschaft sich anders verhält. Es könnte sein, dass das Braun fleckig wird. Ich würde es sein lassen mit dem puren Sonnenbaden. Leg dich in den Schatten und genieße das Wetter. Auch im Schatten kann braun werden. Also ich renne bei dem Wetter auch nicht mit langen Ärmeln draußen rum, aber ich lege mich nicht bewusst in die pralle Sonne.

Beitrag von knuppel- 06.06.10 - 11:58 Uhr

ah ok
dann danke ich dir wir wünschen dir noch einen schönen sonntag
#liebdrueck

Beitrag von liv79 06.06.10 - 12:02 Uhr

Hallo,

meine Haut ist jetzt sonnenempfindlicher.
Krieg (noch) schneller Sonnenbrand.

Wenn du dich gut eincremst sollte das aber kein Problem sein - du merkst ja, wenn's zu viel wird.

Beitrag von sany1987 06.06.10 - 12:06 Uhr

Hey Mädels...

wenn ich sonst in der Sonne war, hat es ein wenig gedauert bis ich nen Sonnenbrand bekommen habe aber gestern war ich auch in der Sonne und hab so schnell nen Sonnenbrand auf Arme und Gesicht bekommen das ich mich echt erschrocken habe, weil wie gesagt hat sonst immer gedauert! ich denke das muss jeder individuell für sich entscheiden...aber man sollte schon etwas aufpassen =)!


Lg Sany mit #ei ( 7. Woche )

Beitrag von pasmax 06.06.10 - 12:09 Uhr

ab in die sonne und genießen... ich geh ins solarium und gestern waren wir baden gewesen und ich habe auch die ganze zeit in der sonne gelegen.... habe keinen sonnenbrand davon getragen... schön eincremen mit nem hihen lichtschutzfaktor und solltest du merken deine haut wird fleckig dann raus aus der sonne....

schönen sonntag und viel spaß #sonne

lg bianca mit sommerstern inside 35+4#verliebt

Beitrag von clgr 06.06.10 - 12:37 Uhr

Hi,
hab auch gemerkt das ich diesmal schnell einen Sonnenbrand bekommen habe, muss halt jetzt doch besser eincremen.
Ich habe ein Buch über Schwangerschaft, da steht drinnen, das zu viel Sonne/Solarium dem Körper Folsäure entnimmt!?! Hab aber bis jetzt nur in dem Buch darüber gelesen und ansonsten nichts davon gehört. Wollte meinen FA beim nächsten mal danach fragen. Aber ich denke mal ein bißchen Sonnen wird schon nicht schaden.
Euch allen noch einen schönen Sonntag #sonne

Beitrag von leoniem 06.06.10 - 12:46 Uhr

Also ich kann auch nur sagen, geh ruhig sonnen...
Schaden kann es nicht, nur kann eben sein dass du diese Pigmetflecken bekommst.
Ich gehe seit beginn der SS auch ab und zu ins Solarium und gestern lag ich in der Sonne und bis jetzt geht es uns blendent.
Ich denke das kann nicht wirklich schaden...Ich habe mal gelesen, dass das baby es sogar geniesst, denn wenn die Sonne auf den Bauch scheint sieht es alles wie durch nen roten Vorhang, was sehr entspannend ist.
Naja aber du bist ja erst in der 8.SSW...Geh ruhig sonnen, nur schön eincremen und wenns dir zu viel wird dann wieder im Schatten...

LG Doro 18.SSW

Beitrag von _vm_ 06.06.10 - 16:18 Uhr

Hallo Susi,

also ich wohne am Mittelmeer und bin mindestens 2 bis 3 Mal die Woche am Strand und hab keine Probleme.

Bin heute mit Freundinnen 4 Stunden am Strand gewesen, teilweise lag ich in der Sonne und als ich spuerte dass es wohl zuviel wird ging ich in den Schatten. Selbstverstaendlich mit Sonnencreme! ;-)

Also, raus in die Sonne und relaxen! Du merkst doch eh, wenn du das Gefuehl hast, dass es zuviel wird.

liebe Gruesse aus dem sonnigen Israel,

Verena (24.SSW)

Beitrag von wir3inrom 06.06.10 - 16:21 Uhr

Na, eincremen würd ich mich auf jeden Fall, weil du sicher keine Lust auf ein erhöhtes Hautkrebsrisiko hast, oder? ;-)

Wichtig ist noch, dass die Haut in der Schwangerschaft empfindlicher ist, und es Frauen gibt, die so eine Art großer Sommersprossen bekommen, die auch nicht mehr verschwinden (sehen in etwa so wie Altersflecken aus).

Ich würd's definitiv langsam angehen. Also, erstmal in den Schatten, dann Wechsel und dann evtl. direkt in die Sonne.