Bitte um einen rat wegen Clomi und Ovu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claubit0206 06.06.10 - 12:39 Uhr

Hallo,
ich habe am 28.Mai meine letzte Clomi eingenommen mein FA hat bis heute keinen Ultraschall gemacht da er meinte ich soll in 14 tage noch mal kommen.
Habe gerade einen OVU gemacht der ist positiv eine sehr starke lienie.
Meine frage ist nun meint ihr das ist mein ES?
Sollen wir die nächsten tage #sex haben?
Wer kennt sich damit aus.


Lg. Claudia

Beitrag von grinsekatze85 06.06.10 - 12:43 Uhr

Hallo!

Steckte selber gerade in einer Ovu mit Clomi testreihe...siehe VK... meine sind und werden immer positiver... passt aber noch zur Tempi...

aber einige meinen das Ovus auch falsch Positiv anzeigen können weil durch Clomi das LH und so vermehrt produziert wird, weil es ja Ovulationsfördernd ist... also sollte man auf Ovus verzichten...

mach ich aber auch nicht....#schein es ist schön zwei Linien zusehen #rofl#rofl

ich denke aber und das ich viel WICHTIGER:
das man bei der Einnahme von Clomi, doch US Kontrollen machen sollte.... weil die FA so sehen kann ob zu viele Folikel herranreifen oder nicht, um Mehrlingsschwangerschaften etc. ausschließen zu können....

Also mir wurde hier immer gerate keine CLOMI Einnahme ohne Kontrolle...es ist eine Hormon behandlung die auch schief gehen kann oder starke Nebenwirkungen haben kann...

besteh auf US..... ich muss an ZT 12 erste mal hin (also morgen) und dann alle 3 Tage...

LG

Beitrag von claubit0206 06.06.10 - 13:18 Uhr

Danke
werde morgen früh beim FA anrufen und mir einen Termin geben lassen wo ich auch den Positiven OVU Test mitbringen werde.
Mal sehen ob er dann einen US macht, werde darauf bestehen.