heute trennung und 2 kinder....

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von nina.19 06.06.10 - 14:16 Uhr

hallo

Mein Lebensgefährte ist heute ausgezogen....wir haben es immer und immer probiert in den letzten 3 monaten aber es funktioniert nicht,warum möcht ich gerade nicht sagen....ich bin nur etwas zerstreut wegen der finanziellen regelung jetzt und wollte fragen wie das so ab läuft....

ich habe einen 400euro job und er bekommt jetzt noch bis august alg2 die kinder auch und ich nurn bruchteil....was muss ich jetzt genau tun?

Muss ich mich sofort allein erziehend melden?
Er hat noch keine eigene wohnung will wohl im auto pennen.....ich weiß wohl das ich in der wohnung blöeiben kann laut amt sind 3,5 zimmer und liegt im rahmen aber sonst weiß ich halt nicht wie ich das weiter machen soll da er ja noch im mietvertrag steht und man nur alg bekommt wenn man ne wohnung hat...ich hoffe ihr könnt mir helfen!

glg

Beitrag von bambeldu 06.06.10 - 17:32 Uhr

Hi,

du bist nicht alleine. Habe zwar nur 1 Kind, bin aber auch seit April von heut auf morgen alleinerziehend.
Dir steht auf jedenfall ergänzend alg2 zu. Dazu kommt auch ein mehrbedarf für alleinerziehende.
Es kommt gaz darauf an, wie viel deine Wohnung kostet. Wenn es mehr ist, wie das Amt bezahlt, dann musst du drauf zahlen oder dir was günstigeres suchen.
Wie alt sind deine Kinder? Kannst du erstmal wohin wo du nicht alleine bist?
Pro Familia und solche Stellen können dich auch sehr gut aufklären, was dir zusteht und was geregelt werden muss.

Gaaaanz viel Kraft wünscht Dir
bambeldu

Beitrag von nina.19 06.06.10 - 17:35 Uhr

hallo

ne wohin möcht ich nicht und kann ich auch nicht........

mal sehen was der morgn bringt

Beitrag von bambeldu 06.06.10 - 17:49 Uhr

Ok. Das kann ich auch nachvollziehen.
Wie gesagt, um das finanzielle brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Du kannst mal im Internet oder auf der Internetseite des Jugendamtes deiner stadt nach der Düsseldorfer Tabelle schauen. Da steht was dir an Unterhalt zusteht.
Oh, hab ja vergessen das er agl2 bekommt. Soweit ich weiß bekommst du den Unterhalt dann vom Jugendamt. Ich weiß es nicht genau, aber ich schätze es werden ca. 225 euro pro Kind sein.

Beitrag von elli2803 06.06.10 - 19:41 Uhr

Hallo,

du musst zuallererst mrgen zur Arge und denen melden das dein LG ausgezogen ist. Danach solltest du zu JA und UV beantragen, der beträgt 133€ je Kind und wird aufs Alg2 angerechnet, deshalb ist es wichtig das sofort zu machen.

Mach dir um das Geld für deinen Ex keine Sorgen, er bekommt auch weiterhin ALG2. Eine Wohnung benötigt er dafür nicht.

Lg Elli