Wie oft bekommt ihr US?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andiro74 06.06.10 - 16:38 Uhr

Hallo,

bin in der 11 SSW und da nur 3 US pro SS von der Kasse übernommen werden muss ich jetzt 150 Euro zuzahlen damit ich bei jeder Untersuchung einen gemaht bekomme.

Wie ist es bei euch? Müsst Ihr auch zuzahlen? Oder lässt ihr es nicht jedes mal machen?

Beitrag von hexla80 06.06.10 - 16:40 Uhr

Mein FA macht von sich aus jedes Mal einen US. Ich muss nichts zuzahlen.

Beitrag von sabriina 06.06.10 - 16:43 Uhr

genauso ist es bei mir auch ... :-)

Beitrag von hexla80 06.06.10 - 16:51 Uhr

Ich find das toll.

Beitrag von wir3inrom 06.06.10 - 16:40 Uhr

1x pro Trimester.
Jeder weitere US kostet 100,-
Deshalb lasse ich jetzt auch keine mehr machen. Das Geld gebe ich lieber anderweitig aus!!

LG aus Rom
Simone

Beitrag von sternchen.4 06.06.10 - 16:45 Uhr

Ich habe 75 € bezahlt und bekomme mittlerweile alle 2 Wochen Ultraschall+Bilder!
Muss aber alle 2 Wochen hin wegen Wachstumskontrolle, ansonsten wäre ich auch alle 4 Wochen.

Beitrag von angelina2008 06.06.10 - 16:47 Uhr

ich bekomm alle 7-14 tage ein us wenn das kleine gut liegt auch in 3d.
Manchmal halt 3d bilder und manchmal nur die normalen us bilder manchmal nur 1 manchmal 2 je nachdem wie krümmel liegt. dann hatte ich im kh noch die nt messung und am 14 die fein diagnostik. musste bissher für nichts zahlen. habs auch echt gut mit meinem arzt getroffen ;).

Beitrag von dominiksmami 06.06.10 - 16:47 Uhr

ich wäre verdammt froh wenn ich nicht jedes Mal an USgerät müßte.

Erst Blutungen, dann Schwangerschaftsdiabetes, jetzt drohende Gestose....ich muß wöchtenlich zum Doppler


lg

Andrea

Beitrag von babybunnychen 06.06.10 - 16:49 Uhr

Hatte keine Zuzahlung. es wurde bei jeden Besuch ein US gemacht von meinen Arzt aus. Bei meiner tochter war es auch schon so. Dort bis auf einmal nicht.

Beitrag von hasenbein82 06.06.10 - 16:50 Uhr

da meine ss mit blutungen begonnen hat und die letzte in der 12. woche endete, bin ich bisher wöchentlich kontrolliert worden mit ultraschall.
beim letzten mal haben wir auf zwei wochen aufgestockt. bekomme also nächsten donnerstag wieder us.
allerdings war ich am freitag wegen braunem starken ausfluss im kkh und da wurde auch us gemacht.

bei meinem fa muss ich dafür nichts extra zahlen. wenn er mit 3d/4d anfängt, kann mann eine pauschale bezahlen, die ist dann aber dafür, dass man das material hinterher auf cd gebrannt bekommt.

Beitrag von christina7787 06.06.10 - 17:01 Uhr

hallo, damit jedes mal US gemacht wird musste ich 100 Euro extra zahlen und halt pro Quartal die 10 Euro..
LG

Beitrag von alessa-tiara 06.06.10 - 17:07 Uhr

ich bekomme immer einen.. im moment wöchentlich..
und zahle nichts zu

Beitrag von yozgat 06.06.10 - 17:12 Uhr

Jedesmal Us und seit der 20sw jedesmal den 3d dazu samt Bildern.
Habe diesen Kompaktpaket der Fä für 120Euro genommen und würds immer wieder tuen:-D

LG
Fatma 39ssw

Beitrag von tosse10 06.06.10 - 17:21 Uhr

Hallo,

bei uns kostet es 25 Euro pro Wunschultraschall oder 100 Euro für einen US bei jeder Untersuchung. Allerdings kann meine FÄ nur "normal" schallen. Rund um die 20. Woche wird es wohl einmal nach Prenatal (die können alles) gehen, da wir einen (evtl. erblichen) Herzfehler im engsten Familienkreis haben, würde aber gerne drauf verzichten und das Risiko gleich mit abgeben.

LG

Beitrag von blue1979 06.06.10 - 17:28 Uhr

Hallo!

Wenn man als Risikoschwangere eingestuft wird, bekommst man wohl jedes Mal ´nen US. Sonst muss man GRUNDSÄTZLICH zuzahlen - bei mir gibt´s ´nen Pauaschalbetrag von ca. 100 Euro oder ca. 25 Euro pro US.

Grüße,

blue1979

Beitrag von alessa-tiara 06.06.10 - 17:37 Uhr

das ist dann bei euch in der praxis aber so.. ich bin nicht risikoschwanger ,war es bei meinem sohn auch nicht und bekomm trotzdem immer bilder mit..

aber schon lustig wie unetrschiedlich das ist , nicht wahr

LG

Beitrag von nessiemaus1979 06.06.10 - 18:03 Uhr

huhu

ich bekomme bei jedem Termin einen US und habe dafür 100 Euro bezahlt. Bekomme jedes mal ein Bildchen mit :-D und die 100 Euro werden als Pauschale mit angerechnet bei dem 3 D Ultraschall und zahle dafür dann nur noch 60 anstatt 90 Euro....


lg
nessiemaus

Beitrag von gingerw 06.06.10 - 18:29 Uhr

Hallo!!!

Mein FA macht bei jedem Termin einen US, und ich muß nix bezahlen.


LG Janina mit Nathalie 9 Fabian 5 und Jule 29. SSW.

Beitrag von pippi84 06.06.10 - 19:30 Uhr

Also hier bei mir in Schweden, bekommt man maximal 2 US.
Der erst W18 und dann ca Woche 28 nochmal.
Wenn man mehr haben möchte, muss man hier in Malmö in eine Privatklinik gehen. Kosten ab 100 €

Beitrag von happy.young.mum 06.06.10 - 20:54 Uhr

guten Abend

ich kriege auch jedesmal ein US , da es anfangs Komplikationen gab.

Lg

Alexandra #blume

Beitrag von hannah_83 07.06.10 - 01:38 Uhr

Meine FÄ hat auch angeboten jedesmal zu schallen für einen Pauschalpreis von 100 Euro. Aber ich will das gar nicht, die 3 Mal, die von der KK bezahlt werden, reichen doch völlig aus.