WICHTIG!! Nach Vorhaut-OP!! Brauche dringend Rat!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von naddikiel79 06.06.10 - 17:40 Uhr

Guten Abend..
Habe nur eine kleine Frage, die dennoch wichtig sein könnte..

Mein Sohn hatte Donnerstag eine Vorhaut-OP, hatte ihn bisher auf eine Vorlage Bepanthen großzügig verteilt, nun ist die Creme spurlos verschwunden.
Kann ich auch Wundschutzcreme (Penaten) benutzen?
Vielleicht kommt Euch die Frage blöd vor, aber möchte da keinen Fehler machen..

Danke für Antworten..

LG
N.

Beitrag von schmuseschaf 06.06.10 - 17:49 Uhr

Bloß nicht!! #schock

Normale Wundschutzcreme (fürn Babypo) ist eines der schlimmsten Dinge die du auf eine frische Wunde -das ist eine Op Naht- drauftun kannst.

Die verklebt es, dichtet es ab so dass keine Luft dran kommt und kein Sekret abfließen kann....


Hat dir der Arzt keinerlei Hinweise für die Nachbehandlung gegeben?


Ich würde jetzt gar nichts mehr drauf tun und es in Ruhe heilen lassen.

LG

Beitrag von naddikiel79 06.06.10 - 17:53 Uhr

Gut, das ich gefragt hab!!!
Klebt der Penis (Eichel) aber nicht an der Unterhose fest, wenn ich nichts auf die Vorlage mache???
Habe es schon oft gehört..
Hm.. Vaseline habe ich auch leider nicht im Hause..

Beitrag von schmuseschaf 06.06.10 - 18:06 Uhr

Vasleine hast du das selbe Problem wie mit Penaten!
Verklebt nicht die Wunde aber dichtet genauso ab....


Probier es doch einfach, die OP ist ja nun auch schon ein bßchen her und die Naht sollte schon trocken sein.
Falls Penis tatsächlich kleben bleibt, dann mit warmem Wasser den Penis von der Vorlage ablösen und dünn Bepanthen auf den Penis schmieren.

Ich würde auch die Vorlage weglassen, die saugt die Bepanthen nämlich ruckzuck auf -ist ja zum aufsaugen gedacht.
Lieber täglich (oder nach Bedarf) ne frische Baumwollunterhose anziehen.
Da kannst du Bepanthen ja auch super wieder auswaschen und ich finde es klebt nicht so wie auf ner Vorlage.
Noch dazu kommt da LUFT dran, eine Vorlage dichtet ja doch ganz schön ab...

LG

Beitrag von naddikiel79 06.06.10 - 18:15 Uhr

Ich habe Dir soeben eine Nachricht geschickt ;)

Beitrag von schmuseschaf 07.06.10 - 20:31 Uhr

Habs leider erst eben geshen -aber schon zurückgeschrieben!

Beitrag von ks83 06.06.10 - 23:07 Uhr

Hallo,
auf gar keinen Fall!!!!
Versuch doch einfach mal,ob es auch schon ohne Salbe geht.
Sonst besorgst du dir morgen früh direkt neue.
Wer hat dir denn den Tip mit der Vorlage gegeben??Finde ich persönlich nicht so gut.
Unsere Circumcision-Kinder bekommen natürlich auch immer Bepanthen drauf,aber drumherum bzw. oben drüber kommt einfach eine unsterile Mullkompresse - die dann mit einem Pflasterstreifen (nicht braunes Pflaster) ganz unten am Bauch befestigt wird.
In der Regel empfehlen wir,etwa eine Woche zu cremen,auch wenn die Mullkompresse oft schon eher weg gelassen werden kann.Da würde ich einfach schauen,wie der Penis aussieht. Ebenfalls würde ich danach entscheiden,wie lange man cremen muss.
Wann hast du denn den Kontroll-Termin? Dann kannst du den Arzt ja noch mal genauer fragen.

LG und alles Gute,
Lene

Beitrag von romance 07.06.10 - 14:19 Uhr

Ich weiß nicht ob es schon geklärt ist.

Vaseline geht aber auch...hier steht zwar noch Bepanthen aber Vaseline ist uralt und anscheind nicht mehr gegeben. Darf mann aber noch!