Haarausfall

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teufel1501 06.06.10 - 18:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

wünsch euch nen schönen Sonntag abend.

Seit dem ich im November 2009 die Pille abgestzt hab,hab ich total Haarausfall. Hab meine FÄ gefragt ob es daran liegt,das ich die Pille abgesetzt hab und sie meinte ja es liegt daran aber sie hat mir keinen Tipp gegeben was ich dagegen tun kann.

Wollt mal fragen wie das bei euch so ist.
Habt ihr auch so Haarausfall?
Wenn ja habt ihr was, das man dagegen machen kann?
Und was macht ihr so dagegen?

Würd mich sehr über Antworten freuen.

Viel #klee und Erfolg beim #schwanger wreden an euch alle!

Gruß teufel1501#winke

Beitrag von sweetstarlet 06.06.10 - 18:55 Uhr

ich hatte 5 monate nach der geburt von meinem sohn mega haarausfall, der 1,5 jahre gedauert hat, meine haare sind um die hälfte ausgedünnt, geändert hat es sich erst als ich wieder ss wurde, seit dem wächst es wieder, trotz FG vor 5 monaten wächst es trotzdem noch. mal sehen wie lange noch.

tipps hab ich keine, nix half

Beitrag von sweetfrog 06.06.10 - 18:58 Uhr

das Liegt an einer Vitaminunterversorgung des Körpers kann viele Ursachen haben. Ich würde dir Raten dich von deinem Fa Hausarzt untersuchen zu lassen, großes Blutbild schreiben lassen und schon anhand dessen sieht man vll was dir fehlt. Aber du kannst alleine schon A-Z nehmen z.B. aber meistens liegt es an einer unzureichenden Vitaminversorgung, umstellung z.B. in den Wechseljahren- was ja bei dir nicht der Fall ist eigentlich fehlt dir da nen Hormon was dir eigentlich deine Frauenärztin hätte verschreiben müssen.

Beitrag von mei_ling 06.06.10 - 19:02 Uhr

Ja ich hab auch bei jeder kleinen Hormonänderung damit zu kämpfen. Machen kannst du da nicht wirklich was. Ich hab dann immer Kieselerde genommen. Irgendwann hört es auch wieder auf. Ich hatte es nach Absetzen der Pille und am Anfang der Schwangerschaft und dann als unsere Kleine 5 Monate alt war. Aber es hört auch wieder auf.

LG, Mei