Er will weg...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 07.06.10 - 02:14 Uhr

Huhu #winke

Kann nicht schlafen....

Mein Freund will für 4 Wochen weg, um zu arbeiten und ich wäre ganz alleine die Zeit hier #heul
Das ist doch eigentlich okay, oder? Trotzdem will ich nicht, dass er weg ist #schmoll
Das ist zu lang und ich möchte nicht alleine zu Hause bleiben #schrei

Ich dreh noch durch, sind das die Hormone? Ich heule wirklich deswegen #hicks Das ist doch nimmer normal #schmoll

Liebe Grüße die verzweifelte Trine

Beitrag von kutschelmutschel 07.06.10 - 02:16 Uhr

na, auch noch munter :)

Beitrag von -trine- 07.06.10 - 02:21 Uhr

Ja, und nur am Verzweifeln #heul

Ich bin so bescheuert #schrei

Beitrag von kutschelmutschel 07.06.10 - 02:28 Uhr

och nein, bescheuert würde ich es nicht nennen...eher hormongesteuert =) ist doch klar, das du nicht allein sein möchtest, wer möchte das schon?

Beitrag von -trine- 07.06.10 - 02:30 Uhr

Will auch nicht vor ihm heulen, weil ich mir so albern vorkomme. Möchte ihn ja auch nicht einsperren :-)

Beitrag von ne-mia-solls-werden 07.06.10 - 02:34 Uhr

Hey ihr Nachtschwärmer=)

ich knn auch nicht schlafen, hab meinen männe gerade zur arbeit gebracht =( er is wieder auf montage und bis Do abend weg....

aber 4 wochen ist ganz schön lang--- hab das uch durch... bevor mein männe jetzt ca. 1,5 monate zuhause war, war er uf messe und das auch immer 3 wochen am stück und dann zwischendurch mal 3 tge zuhaus... war echt ne harte zeit... also ich fühle mit dir aber es kommt ganz druf an was mn während dessen so an ablenkung hat... ich war krank und zuhaus, dementsprechend hatte ich viel zu viel zeit um nachzudenken und zu weinen weil ich allein war...

hab vorhin auch ein paar tränen verloren...das is doch norml..wollen doch unsese männer zuhause haben-..

ich drück dich...

mfg mia

Beitrag von -trine- 07.06.10 - 02:42 Uhr

Dann bin ich ja nicht alleine mit meinen Gefühlen :-) Sowas ist echt doof #schmoll Am liebsten würd ich ihn echt nicht weg lassen :-(

Naja, ich werd jetzt nochmal versuchen zu schlafen #winke

Danke für eure Antworten :-)

Beitrag von bountimaus 07.06.10 - 07:50 Uhr

Guten Morgen,

#liebdrueck

ach das schaffst Du doch... DU bist doch "erst" in der 22SSW. Es gibt Frauen die sind die ganze Schwangerschaft über allein :-(

Ich zum beispiel sehe mein Mann nur am Wochenende. #schmoll

Wir haben uns das überhaupt nicht ausgesucht,aber was tut man nicht um Arbeiten gehen zu dürfen um die Familie zu ernähren.

Seit froh das er Arbeit hat......

Ich stehe nun 4 Tage vor ET und mein Männe ist soeben aus der Tür #heul

Werde gleich meine Tochter in den Kiga bringen und die Wohnung putzen..

Denk dran... 4 Wochen sind sooooooooo schnell vorbei... ;-) Du hast Freunde und Familie und kannst mal ganz allein für Dich entspannen...

Was sind denn schon 4 Wochen ??? #verliebt denk an die Zeit danach... #huepf


Ich weiß leicht gesagt... Aber das ist kein Weltuntergang. Danach ist er ja wieder voll und ganz für Dich da... #huepf


Ich für mich hoffe nur,das mein Männe es schafft wenn es jetzt jederzeit losgehen sollte. Ca 340 km trennen uns :-(

Aber wir ziehen bald wieder zusammen... #huepf
Ja es ist heutzutage nicht einfach die Familie beisammen zu halten,wenn der Arbeitsmarkt so unstabil ist....


Aber was uns nicht kaputt macht,macht uns stärker...


ALLES GUTE #klee

Sabrina #ei ET -05

Beitrag von alexandraundtom 07.06.10 - 07:59 Uhr

Hallo und guten Morgen!

Nicht verzweifeln!

Ich glaube auch, das sind die Hormone.
Am letzten Samstag waren wir zum Geburtstag eingeladen und mein Schatz konnte nicht mit, da er in einer Woche Prüfung hat und lernen mußte!
Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, dann könnte ich mich kaputt lachen, aber in dem Moment als ich alleine losgefahren bin hab ich fürchterlich geheult #augen

4 Wochen schaffst du auch! Auch wenn du traurig bist, 4 Wochen sind doch ein Kinderspiel im Vergleich zu 40 langen Schwangerschaftswochen oder?

Nicht den Kopf hängen lassen!

LG Alex

Beitrag von teufelsengel 07.06.10 - 08:36 Uhr

Hey

Kann dich super verstehen.
Mein Schatz muss am 14.6. für 2 Wochen in die USA.
Er ist beruflich öfter unterwegs,aber meistens nur eine Woche.
Als er mir das erzählt hat bin ich fast zusammen gebrochen,hatte mich überhaupt nicht im griff und habe nur gedacht wie soll ich das überleben.
War sonst zwar auch nicht schön,aber auch nicht soooo schlimm,wenn er mal weg war.
Ich denke es liegt wirklich an den Hormonen.
Also ich habe geweint wie verrückt,bin fast erstickt...
Bin aber auch ein schisser,habe abends immer Angst.
Denke aber sooo schlimm wird es nicht,muss mich irgendiwe ablenken.
Aber wir haben doch eigentlich immer was zu tun oder nicht?? ;-)
Kopf hoch...das wird schon #liebdrueck

Beitrag von muschu2 07.06.10 - 10:43 Uhr

Hallo!

Ja,das kenne ich auch.Mein Mann ist bei der Bundeswehr und eigentlich mehr weg als da!
Als ich mit unserem zweiten schwanger war,war er praktisch erst zur Geburt wieder zu Hause.Davor gelegentlich am Wochenende.
Jetzt ist er auch wieder für 3 Wochen unterwegs und das wird den Rest des Jahres auch so bleiben,weil er im Januar für 6 Monate nach Afghanistan muß #heul.Sind halt die vorbereitenden Ausbildungen und Übungen.
Mir ist auch immer zum heulen,aber es ist ja nicht zu ändern.
Wenn Dir zum heulen ist,dann laß es raus.Mache ich auch!

LG

Mascha mit William 4,Henry 2,5 und James 22.SSW