eine frage aus dem kinderwunschforum..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosarose2 07.06.10 - 09:23 Uhr

Hallo Ihr lieben werdenden Mamis
Da ich denke im anderen forum keine antwort zu erhalten frage ich mal hier, falls das nicht hier her gehört einfach bitte ignorieren.

Wie war der ZS bei euch nach ES? Frage deshalb, weil ich mir gerade etwas sorgen mache; hatte von euch auch eine seeeehr flüssigen und viel zs ein paar tage nach eisprung? könnte das normal sein?

Wäre sehr dankbar, eine antwort zu erhalten.

Wünsche euch eine wunderschöne kugelzeit,

rose

Beitrag von paulsliebling 07.06.10 - 09:31 Uhr

Huhu,

ich hatte nach dem ES ziemlich viel Ausfluß. Habe schon damit gerechnet nicht #schwanger zu sein, aber es war wohl eher ein Zeichen für #schwanger. Ob das in der Regel so ist, denke ich eher nicht. Ist wahrscheinlich wieder von Frau zu Frau verschieden...

LG paulsliebling

Beitrag von maylu28 07.06.10 - 09:31 Uhr

Hallo Rose,

ich hatte nach dem ES schon relativ viel ZS mal flüssiger mal cremiger. Ich hatte auch cremigen ZS am NMT. Und dachte daher, dass ich nicht schwanger bin, da viele gesagt haben mal sei sehr trocken, die Tage vor NMT und direkt.
Aber es hat doch geklappt.

LG maylu

Beitrag von liv79 07.06.10 - 09:34 Uhr

Hallo,

bist du denn sicher dass du deinen ES schon hattest?
Für mich klingt viel und flüssig eher so, als würde dein ES jetzt gerade unmittelbar stattfinden!

Also vorsichtshalber noch einmal ran an den Mann ;-)

Viel Erfolg!

Beitrag von rosarose2 07.06.10 - 09:40 Uhr

Danke, man könnte das wirklich meinen, habe jetzt mehr ausfluss als vor oder während dem eisprung, aber bin mir ziemlich sicher, dasss mein es vor 5 tagen war. Falls er erst diese tage wäre, dann wäre meine 2. zh viel zu kurz und das würde (wieder mal) nicht gut enden.

Beitrag von aylachan 07.06.10 - 09:35 Uhr

Hi,
ich hatte auch sehr viel mal flüssigen und oft cremigen ZS dierekt nach ES aber auch bis zum NMT und darüberhinaus.Dachte auch ich wäre nicht #schwanger da ich gelesen hatte das man wohl eher trocken ist,naja so kann man sich täuschen :-p aber ist sicher von Frau zu Frau verschieden.

lg aylachan

Beitrag von rosarose2 07.06.10 - 09:38 Uhr

danke :-D

Beitrag von rosarose2 07.06.10 - 09:37 Uhr

Vielen dank euch zwei!! Habe mir einfach irgendwie sorgen gemacht und wollte den zyklus schon fast abschreiben, (denn diesen ZS habe ich sonst nur 1-2 tage vor mens), aber es könnte jetzt ja einfach umgekehrt sein.. Mache mir ja auch nicht zu viel hoffnung, finde es aber schon mal schön von schwangeren zu hören, dass sie auch viel zs hatten.

Hoffe, bald bei euch zu sein #verliebt

Nochmals eine wunderschöne kugelzeit :)

Beitrag von anniebunny 07.06.10 - 09:45 Uhr

hatte nach dem ES viel cremigen ZS...

Beitrag von sacht736 07.06.10 - 09:54 Uhr

Hallo ,

ich bin jetzt in der 6. Woche ...
Und bei mir war der ZS nach dem ES sehr sehr weiß und ganz VIEL das hatte ich sonst nie das lief nur so raus bei mir !
Aber jetzt dann kurz vor der Mens war gar nichts mehr nur trocken !!!!!
Sonst lief ich vor der Mens aus wie Wasser :)

Liebe Grüße

Beitrag von rosarose2 07.06.10 - 10:04 Uhr

Herzlichen Glückwunsch:)
Ich hoffe dass mein ZS cremiger und weisser wird; hatte gestern durch den tag viel weissen, aber eben am abend seeehr viiiel wässrigen. Heute irgendwie auch mehr wässrig als cremig..
Auf jeden falls diesen zyklus ganz anders als sonst, hoffe da tut sich was:)

Glg und danke

Beitrag von sacht736 07.06.10 - 10:06 Uhr

wünsche dir viel Glück und drücke meine Daumen für dich :)
Für mich war den Monat auch alles ganz anders gewesen !!!

Vielleichts hats geklappt ;)