pille und antibiotika

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sandryves 07.06.10 - 10:32 Uhr

hallo,
muss bis morgen abend antibiotika nehmen.
und meine pille ab heute nehmen.
macht es sinn,erst am mittwoch mit der pille anzufangen,
wegen dem schutz...?!oder wirkt das antibiotika noch tage nach und der schutz ist diesen monat eh hinfällig?

lg

Beitrag von nami8277 07.06.10 - 16:47 Uhr

also du du musst heute die pille wieder nehmen nach 7 tägiger pause?
dann schützt sie dich normal eh nicht wenn die pause zu lange dauert soweit ichs weiss.
das antibiotika kann die wirkung beeintächtige, ich würd also heut auf jeden fall die pille weiter nehmen und halt zusätlich halt mal mit kondom verhüten

Beitrag von aeternum 07.06.10 - 23:47 Uhr

Aloha,

wenn Du Deinen Zyklus nicht total durcheinanderbringen willst, dann nimm Deine Pille zum normalen Zeitpunkt ein und verhüte diesen Monat zusätzlich anders, zB mit Kondom.

Wenn Du die Pille ein oder zwei Tage später einnimmst, mußt Du das auch tun - anders verhüten - weil es möglich ist, dass dann eben doch ein Eisprung stattfindet.

Viele Grüße,

Ae