Ich geb bald auf.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von caitlynn 07.06.10 - 10:33 Uhr

Ich weiss langsam nicht mehr was ich machen soll.
John wird nun 21 Wochen alt und brüllt mich seit 3 Wochen eigentlich tags wie nachts nur noch an. untröstlich.
Natürlich schiebe ich das auf den berühmt-berüchtigten 19-Wochen Schub aber irgendwann muss der doch mal aufhören?
Nicht nur, dass er nachts alle 1-2 Stunden wach wird und dann ne ganze Flasche verputzt, nein, er will tagsüber nichtmehr einschlafen obwohl er sich vor müdigkeit heiser brüllt.
Jetzt grade eben hat es 45 minuten dauergebrüll gegeben bis ihm die augen zufielen.
Ich muss dazu sagen, dass er derzeit weder den Kinderwagen noch die Manduca sonderlich leiden kann und bei beiden nach kurzer Zeit anfängt zu brüllen.
Bei wem dauerte dieser Gruselschub auch so lange über die 19 woche hinaus?
Bald rutschen wir einfach nahtlos in den 26-wochen schub.. #zitter#schock

och nööö

lg cait mit john 20 wochen

Beitrag von crazydolphin 07.06.10 - 10:35 Uhr

ohje #liebdrueck

eigentlich heißt es,dass es in der 20. woche aufhört... vllt zahnt er?

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:37 Uhr

Nööööö...der 19 Wochen Schub dauert nicht selten bis zu 6 Wochen!!

Beitrag von caitlynn 07.06.10 - 10:38 Uhr

*doofen Gesichtsausdruck macht* och....nööö.... wääh.... *heul*

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:42 Uhr

Sieh es doch mal so: du weißt ziemlich sicher, dass es "nur" ein Schub ist, der (irgendwann :-p) vorübergeht ;-)

Beitrag von crazydolphin 07.06.10 - 10:44 Uhr

ja, aber der fängt ja auch schon früher an!#kratz bei uns hat es ca mit 15 wochen laaaaangsam angefangen und mit 20 wochen aufgehört. also erst seit ein paar tagen.

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:46 Uhr

Oft fängt er aber auch erst mit 18/19 Wochen an und dauert so lange bis der nächste Schub schon wieder anfängt #zitter

Beitrag von crazydolphin 07.06.10 - 10:48 Uhr

#schock na gott sei dank hat meine maus vorher angefangen #schein sie ist zwar immernoch quengelich, aber nicht mehr so! ich schiebs zumindest auf die hitze, denn abends schläft sie endlich wieder :-p

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:50 Uhr

Irgendwas findet sich ja immer, worauf man es schieben kann hihi

Beitrag von crazydolphin 07.06.10 - 10:51 Uhr

#rofl irgendwas muss es ja sein :-p ne im ernst, sie ist erst wieder seit es so heiß ist quengelig ;-)

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:53 Uhr

Ja, das kann gut sein. Wir schlafen ja auch schlecht ein, wenn es zu heiß ist...wollen weniger essen...usw.

Irgendwas ist ja immer mit den Mäusekindern #schmoll

Beitrag von crazydolphin 07.06.10 - 10:56 Uhr

ja leider :-( das schlimme ist, sie hat die hitze von papa! wäre sie wie ich, dann würde sie nicht ganz so schnell schwitzen :-p ihre haare sind ständig nass...

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:58 Uhr

Ja, bei unserer Maus auch. Wir waren gerade in der Türkei und da war es ganz schlimm. Wir sind für jedes Schläfchen ins Zimmer statt sie draußen in den Buggy zu legen, aber sie hat trotzdem geschwitzt wie verrückt #schwitz

Beitrag von caitlynn 07.06.10 - 10:50 Uhr

Na das macht doch Mut

Beitrag von koerci 07.06.10 - 10:51 Uhr

Wie schon erwähnt: du weißt, es geht vorbei #liebdrueck
Da müssen wir (leider) alle durch.

Kopf hoch!!

Beitrag von lelou24 07.06.10 - 10:39 Uhr

Hallo !

Bei uns hat es auch solang gedauert , das wir vom 19 Wochenschub direkt in den 26 Wochenschub geknallt sind und das schlimmste war das er dann auch noch zu Zahnen angefangen hat !!! Das war wirklich hart !!!

LG und halte durch

Beitrag von caitlynn 07.06.10 - 10:41 Uhr

2 zähnchen sind schon durch, die unteren beiden.
also könnte das theoretisch einfach so noch wochenlang weitergehen... brauche ohropax... er kreischt immer so hoch dass ihn bald nur noch fledermäuse hören können...

Beitrag von bomimi 07.06.10 - 10:41 Uhr

hallo, gib nicht auf#liebdrueck

fehlt ihm denn sonst nix, blähungen, bauchweh, zähne?, usw.
das tut mir leid, bei uns läufts im moment auch nicht so doll, er hat zwar von anfang an viel mit blähungen zu tun, aber im moment ists wieder besonders schlimm. und im 19 wochen schub sind wir auch. hoffe er dauert nicht mehr lange......

hoffe für dich dass es bald besser ist.

lg bomimi mit engelchen#verliebt ( der bald 19 wochen wird)

Beitrag von mamiskleinermann 07.06.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

oh ich kenn das nur zu gut. War bei uns genau so. Aber es hat schlagartig aufgehört. Wir haben uns den Baby Björn gekauft und ihn dann mit dem Gesicht nach vorne rein gesetzt so das er alles sehen konnte und auf einmal war Ruhe. Kiwa und Manduca war auch nur Geschrei.
Hast vielleicht ne Freundin wo du dir nen Tragesitz probeweise leihen kannst wo er mit dem Gesicht nach vorne sitzen kann ? Versuchen würd ich es mal.

Lg

P.S. Wenn du es versucht hast, wär es toll wenn du mir sagen könntest ob es geklappt hat ;-)

Beitrag von haseundmaus 07.06.10 - 11:15 Uhr

Hallo!

Bei uns hat dieser Schub Wochen gedauert, ging los in der 18. Lebenswoche und ging dann 5 Wochen oder so. Den 26Wochenschub haben wir dann aber gar nicht gemerkt. Jetzt haben wir grad noch den 37Wochenschub, der ist jetzt wieder etwas anstrengender, aber das liegt auch mit am Zahnen.

Halte durch! :-)

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8,5 Monate

Beitrag von na-de06 07.06.10 - 11:30 Uhr

Oh ja das kenne ich nur zu gut. Laras 19 Wochen Schub dauerte ca. 4 Wochen#schock. Es war der schlimmste Schub bist jetzt. Sie wird jetzt 27 Wochen alt und steckt im nächsten Schub, der allerdings nicht so schlimm ist wie der 19 Wochen Schub.
Nicht aufgeben. Glaube mir das Gebrüll und das nicht schlafen wird besser.
Obwohl Lara seit 3 Wochen nachts auch nicht mehr gut schläft. Ist ständig wach und weint.#gaehn

Ich wünsche dir ganz viel Kraft#liebdrueck

LG Nadine