HCG bei 4+6

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maggymo 07.06.10 - 11:20 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein HCG war bei 4+6 (1. Tag der Periode) nur bei 102!!!!!!
Außer einer hohen Schleimhaut konnte man nichts sehen.
Hatte bei 4+5 auch eine mini Blutung, war aber am nächsten Tag im US nicht mehr zu sehen.
Wird das jetzt mein 5. Sternchen?
Kann mir irgend jemand Mut machen? Bin übermorgen bei 5+4 wieder beim Doc!
LG

Beitrag von schnecki28 07.06.10 - 11:26 Uhr

Hallo Maggymo!

Ich hatte 2 Tage vor der Periode einen HCG-Wert von 75. Also auch nicht wirklich viel. Mein Doc meinte, alles was über 5 ist bedeutet #schwanger!

Schone dich lieber etwas und lies mal zur Abwechslung ein Buch und entspann dich!!!

Lg Luzie(26.SSW)

Beitrag von maggymo 07.06.10 - 12:07 Uhr

Ich meinte die Rechnung von 4+6 basiert auf den 1. Tag der Periode! Meistens habe ich einen Zyklus von 28 Tagen. Also ist 4+6 bei mir NMT+6.
LG

Beitrag von schnullertrine 07.06.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

das man noch nichts sehen konnte ist völlig normal. Hier kannst du mal nach dem HCG-Wert schauen:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

Ich würde den nächsten Termin abwarten, da wird man bestimmt dann die Fruchthöhle sehen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

LG schnullertrine mit #baby Laura-Marie inside

Beitrag von maggymo 07.06.10 - 12:10 Uhr

400 bis 20700 sagt die Tabelle die du verlinkt hast für die 5. Woche. Dann bin ich ja mega drunter!
Habe echt Angst vor Mittwoch!

Beitrag von moeriee 07.06.10 - 11:53 Uhr

Hi du!

102 ist wirklich recht wenig. Meiner lag bei 4+6 bei 5.500. Aber möglicherweise hat sich einfach dein ES verschoben? Das würde auch zu der Aussage passen, dass man bisher nur eine gut aufgebaute Schleimhaut sehen konnte. Denn bei 4+6 war meine Fruchthöhle (mit Dottersack) schon 1 cm groß und deutlich zu erkennen.

Wie gesagt: In dem frühen Stadium ist alles möglich! Aber ich vermute, dass sich wahrscheinlich einfach dein ES verschoben hat. Und wenn dann die Einnistung etwas später war, dann ist sowieso alles im grünen Bereich.

Ich drücke dir für übermorgen alle Daumen, die ich habe! Aber da ist bestimmt alles OK!

Liebe Grüße #liebdrueck

Marie

Beitrag von maggymo 07.06.10 - 12:12 Uhr

Danke dir!
Will nicht die 5. FG!
Habe jetzt auch voll Angst vor einer ELSS!
LG

Beitrag von kruemelkalli 07.06.10 - 12:36 Uhr

vielleicht kann ich dich ja ein wenig beruhigen.bei mir hat am nmt(3.5./28 tg zyklus)) der sst positiv angezeigt,aber mein hcg wert war an diesem tag nur bei 45.in der sono sah man auch nur eine gut aufgebaute schleimhaut.erst am 17.5. dann eine fruchthöhle und 2 tage später dann den dottersack.am 24.5. war ich wegen blutungen im kh.da hat man noch nicht mehr gesehen und dann am 27.schlug das herzchen.ich bin höchstwahrscheinlich erst kurz vor meinen tagen schwanger geworden...und die ganze wochenzählerrei vom ersten tag der regel aus,bringt bei mir nichts.aber laut ultraschall verläuft alles prima...
ich drück dir ganz doll die daumen!
Dana,die rechnerisch bereits bei 10+0 ist,aber eigentlich doch erst 7+5