Stiefvater ist ein absolutes ......

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von was sollen wir tun 07.06.10 - 11:22 Uhr

Hallo Ihr,

ich schreibe hier weil ich es hier anonym schreiben kann.

Mein Stiefvater ist schon immer ein ... gewesen, nun überreizt er es wieder, wir haben rausgefunden das er sich mit Männer trifft jung alt usw. er zahlt Geld dafür und macht es auch über MSN. Er engt meine Mutter immer mehr ein und tut so als ob er das arme Schaf ist was ja so krank ist usw. Ist ein Hypochonder und Egoist und Thatralisch bis zum geht nicht mehr.... Wie ein kleines verzogendes Gör, der alles gemacht bekommen muss. Meine Mutter ist total fertig, das er sich trifft weiß sie wohl nicht. Sie läßt sich alles gefallen. Er ist 63 Jahre alt. Sie vergibt ihr Leben und wir wissen nicht ob und wie wir es sagen sollen denn sie hat schon mal nicht zu uns gehalten als wir wegen ihm was gesagt haben, da waren wir aber sehr viel jünger. Aber der Knacks ist da

Wir sind total verzweifelt.......

liebe Grüße

Beitrag von sonne.hannover 07.06.10 - 11:32 Uhr

Da könnt "Ihr" - wer immer damit gemeint ist - wohl gar nichts tun. Man kann niemanden zwingen, sich zu trennen oder was auch immer. Das muss sie ganz allein.

Beitrag von wie gehts weiter 07.06.10 - 11:36 Uhr

meine Schwester und Ich

aber sie muss doch irgendwann mal aufwachen, warum lebt sie so ein Leben? Unser Vater war Trinker und nun ist sie mit so jemanden seit über 25 Jahre zusammen.......

Es ist für uns Kinder so enttäuschend und traurig

Beitrag von sonne.hannover 07.06.10 - 11:39 Uhr

Da könnt Ihr als Kinder trotzdem nichts machen. Ihr könnt den Kontakt einstellen, damit Ihrs Euch nicht mit ansehen müsst, aber sonst .....

Beitrag von petra1982 07.06.10 - 11:40 Uhr

weil frauen wie deine Mutter sich an solche arschlöcher hängen auf deutsch gesagt, kein selbstbewusstsein, angst vorm allein sein, dann lieber ein betrüger trinker schläger als alleine sein. tut mir leid für deine mum das ihr ihr leben so wenig wert ist.....

Beitrag von wie gehts weiter 07.06.10 - 11:50 Uhr

#heul

ich war 10 Jahre mit einem Psycho zusammen, wahrscheinlich in Anlehnung was zu Hause passiert war. Hatte mit meinen "Eltern" keinen Kontakt. Wenn ich das jetzt so höre was da läuft will ich sie an den Haaren packen! Sie ist ein gestandenen Frau die viel schon durch hat und ich verstehe nicht warum sie damals wie jetzt auch die Augen so doll zu macht und mir tut es weh. Wir werden jetzt wo wir wissen was da "neues" läuft unsere Kinder nicht mehr mit ihm alleine lassen! Und wir haben Angst vor dem was da noch kommt #heul

Beitrag von manavgat 07.06.10 - 11:53 Uhr

Also er v...glt fremd.

Mit wem, ob Mann oder Frau ist doch eigentlich völlig egal.

Wäre es meine Mutter, ich würde ihr sagen, dass ihr Kerl nicht nur fremd geht, sondern die Angebote von Prostituierten nutzt.

Was sie dann machen würde, wäre ihre Angelegenheit.

Gruß

Manavgat

Beitrag von luka22 07.06.10 - 14:02 Uhr

Wenn ihr es sicher wisst, dann müsst ihr es sagen. So wie du diesen Menschen beschreibst, steckt er deine Mutter noch mit Aids an!

Grüße
Luka