Was habt ihr mit euren männern Am 30 geburtagstag gemacht!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von schneesau 07.06.10 - 11:52 Uhr

Hallo!



bin heute 30 Und wollt fragen wie ihr den tag mit Euren männer so verbracht habt!




Grüsse sabine

Beitrag von freundliche 07.06.10 - 13:44 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum 30.

Als mein mann letztes Jahr 30 wurde, gingen wir erst schööön Frühstücken, dort haben wir ihn überrascht ;)

nachmittag waren wir zu Kaffee und Kuchen zu hause und abends wieder schööön essen...mein Mann steht nicht so auf große Feiern...

haben uns einfach einen gemütlichen Abend gemacht...


alles liebe :)

Beitrag von mirabelle75 07.06.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

mein Mann hat damals noch studiert und er hatte genau in der Prüfungsphase Geburtstag gehabt. Ich hatte mir damals einen Tag Urlaub genommen und für uns ein schönes leckeres Frühstück gezaubert. Am abend waren wir richtig schick Essen....... zu seinem Geburtstag hat er von mir eine 5tägige Reise nach Paris geschenkt bekommen.....da haben wir es uns dann richtig gut gehen lassen!

Ich werde im September 30........oh je......da ich noch nie der große Geburtstags-Party-Veranstalter war, werde ich voraussichtlich die Flucht ergreifen und mit meinem Mann ein paar Tage wegfahren......vielleicht in ein schönes Wellness-Hotel.

Liebe Grüße

PS: Dir noch alles Gute zu Deinen runden Geburtstag. Wie wirst Du ihn voraussichtlich noch verbringen? hast du etwas geplant?

Beitrag von xbienchenx 07.06.10 - 16:28 Uhr

Nichts, weil ihn da noch nicht kannte!#rofl

Beitrag von jurbs 07.06.10 - 17:06 Uhr

also erst mal herzlichen Glückwunsch ...

was wir gemacht haben weiß ich recht genau (ist ja erst ne gute Woche her ;-)) ... wir haben morgens kurz gekuschelt, dann hat er 2 Handwerker reingelassen, die endlich meine angstrebten Flurspiegel montiert haben und ich bin in die Stadt zu meinem Lieblingsfeinkostladen und danach den Tisch gedeckt und meine Eltern kamen zum Brunchen. Danach hat er aufgeräumt und ich hab mich in die Küche gestellt und weiter gekocht - abends saßen wir mit nem Glas Wein auf der Terrasse ....gekocht hab ich am Tag davor und danach auch noch ohne Unterlass - meine Party war am Abend drauf :-p