öl und schwanger sein

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ftg 07.06.10 - 12:12 Uhr

Halli Hallo ihr

evtl kennt sich jemand aus?mein schatz und ich mögen ölspiele.meine frage ist da ich schwanger bin ob es fürs kind oder allgemein schädlich ist wen man im intimbereich babyöl sozusagen auch als gleitmittelbenutzt?


oder was könnt ihr empfehlen...bin mir da bissl unsicher

dankee

Beitrag von binnurich 07.06.10 - 13:13 Uhr

ich würde mal sagen, wenn du eine normale Schwangerschaft hast, was soll denn da passieren?

Beitrag von freundliche 07.06.10 - 13:37 Uhr

Was soll denn da passieren???

Du bist schwanger und nicht krank

Beitrag von janimausi 07.06.10 - 18:27 Uhr

babyöl im intim bereich ist total unschädlich.
besser, weils nich so schnell einzieht is gleitgel.
ich persönlich finds auch besser...

Beitrag von s.klampfer 08.06.10 - 15:48 Uhr

Wir benutzen oft Babyöl, das kommt natürlich dann auch auf Penis und dann ,klar, in die Scheide, ich finde das angenehm und ich finde das "Pflegt" gleichzeitig. ;-)