Wasser in den Beinen/Füßen irgendwie gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dassmarti 07.06.10 - 12:15 Uhr

Hallo!
Seit zwei Tagen bin ich sehr erschrocken, habe Wassereinlagerungen, die richtig spannen und alles sieht prall aus- kann gar keine Socken tragen weil die so einschnüren.
Bin noch zweimal die Woche schwimmen, fahre Fahrrad, trinke vier Liter Wasser/Tee am Tag und lege mittags und abends brav die Beine hoch, mache abends ein Salzfußbad, lasse mir die Füße massieren mit Arnica-Beingel.
Meine Ärztin meinte nur, Stützstrümpfe vielleicht- hat da jemand Erfahrung? Ist ja nicht wirklich der Knaller jetzt im Sommer.
Was kann ich denn noch tun?#kratz
Ist das gefährlich?
Geht das automatisch nach der Geburt wieder weg?
LG, Marti, 35.SSW

Beitrag von bjerla 07.06.10 - 12:36 Uhr

Stützstrümpfe könnten helfen. Ich hatte auch viel Wasser und bin deswegen auch bei meiner Hebi zur Akupunktur gegangen. Hat nur nicht sooooviel gebracht, fand ich.

Sonst kann wohl nicht viel dagegen tun - außer den Sachen, die du ja schon machst. Ich war damals jeden Abend baden. Das brachte kurz Linderung, so dass ich es nachts ganz gut aushalten konnte.

Nach der Geburt dauerte es bei mir etwas bis das Wasser wieder weg war.

Gefährlich ist Wasser allein nicht, aber es ist mit ein Symptom einer SS-vergiftung. Denke ja aber mal deine FÄ wird das alles im Auge behalten.

LG

Beitrag von funnymaus85 07.06.10 - 13:00 Uhr

Stützstrümpfe helfen...
Sieht zwar sch... aus und ist abends auch unbequem weil es dann sehr drückt, aber über Tag helfen sie ganz gut ...
Nützt ja leider nix.... :-[ Da müssen wir bei dem warmen Wetter wohl durch....