Kinderwunschbehandlung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kueken223 07.06.10 - 14:26 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin eine stille Leserin....

Wir haben seit 2008 ein Kinderwunsch. Bei mir ist alles okay... haben schon 2 Clomi Zyklen...Ovu...Baseltemp. usw... hinter uns und seit Feb. 2010 wissen wir das, d. beiden Spermiogramme sehr sehr schlecht sind (OAT-Syndrom). Nun ist es so...das wir einen Termin b. Kinderwunschzentrum haben.
Nun habe ich an euch Fragen...
(Zentrum befindet sich in MD)

1. Wie ist der ABLAUF??
2. Was kostet eine ICSI oder Insemination??

Danke

Beitrag von bea1603 07.06.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

wir wurden erst mal ausführlich über alle Möglichkeiten informiert, dann waren noch ein paar Untersuchungen nötig. Nachdem wir das alles hatten bekamen wir einen Behandlungsplan. Bei uns ist eine ICSI geplant, die kostet laut Plan 3200 Euro pro Versuch. Jetzt muss die Kasse das bewilligen, dann kanns losgehen.

LG bea

PS: Eine IUI ist deutlich billiger, genau weiß ich es aber nicht, da es für uns eh nicht in Frage kommt.

Beitrag von sweet-my 07.06.10 - 14:32 Uhr

hallo die kosten sind von klinik zu klink unterschiedlich
bei uns kostet iui ca 100 euro eigenanteil im spontanzyklus und icsi ca 1500-1700€

Beitrag von rotes-berlin 07.06.10 - 18:03 Uhr

Gib das am besten mal bei der Suchfunktion ein. Da findest du eine Menge zu dem Thema.