Verrechnet???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von night72 07.06.10 - 15:23 Uhr

Hallo ihr Lieben
Ich hatte letzte Woche meinen FA-Termin sie hat den kleinen Bauchzwerg gemessen ohne Beinchen ist er/sie 44,5 mm sie sagt man kann gut 2 cm an beine dazu rechnen kann das hinkommen?

Dann wäre es ja 6,4 cm in der 11. Woche groß gewesen.der Kopf ist 18,3 mm.
War aber gut am schlafen , sie sagte in dier Phase schlafen sie viel, sie rüttelte etwas an meinem Bauch damit es wach wurde, es sah auch als sei es voll erschrocken gewesen und wedelte kurz mit dem Armen, sah niedlich aus und doch tats mir leid, das es geweckt wurde.

Sie hatte dann von aussen noch das herzchen abgehört mit so einer Sonde, kein Plan wie das heißt, nun frage ich mich hat sie sich verrechnet, oder ist die größe ok? Laut ultraschall steht da +- 6 tage zu sehen in meiner VK.

Ela +#ei ssw12+2#kratz

Beitrag von datlinchen 07.06.10 - 15:31 Uhr

Hi du!

ich bin jetzt in der 10ten Woche und mein Bauchzwerg war heute morgen 3,4 cm groß falls dir das eine Hilfe ist;-)

Beitrag von suzi_wong 07.06.10 - 15:32 Uhr

http://web.archive.org/web/20040317074749/www.schlaufuchs.at/list/l_ungebo.htm

Vielleicht bringt dir die Tabelle was......

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 37.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume ET-19

Beitrag von night72 07.06.10 - 15:35 Uhr

Danke...das ist lieb.... hier kann man es besser sehen
http://boppele.milupa-webchen.de/default.aspx?id=22905&cid=179176

Beitrag von meram 07.06.10 - 15:36 Uhr

Hm, von der SSL (also ohne Beine) wäre es wahrscheinlich ein bisschen weniger weit als 12+2. Guck mal hier http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl da stehen die Zeiträume zu denen solche Größen passen. Ich bin auch bei meinem US in der (eigentlich) 11. Woche ein paar Tage zurückgestuft worden - hat deine FÄ sowas in deinen Mutterpass eingetragen? Andererseits können die Messungen manchmal nicht so genau sein und außerdem machen die Mäuse ja auch Wachstumsschübe - meins war jetzt beim letzten Mal wieder größer als es dem zurückgestuften Termin entspräche... Jetzt wird es aber wohl nicht mehr zurück geändert. Wie du siehst, sind solche Schwankungen einfach normal, die Kleinen halten sich einfach nicht an Tabellen ;-)

Beitrag von night72 07.06.10 - 15:41 Uhr

hm erbmasse des vater hihi