Was war das für ein Hund? - Rasse gesucht!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von ratzemann 07.06.10 - 17:16 Uhr

hallo!

gesterrn waren wir auf einem reitturnier.

da war so ein zuckersüßer, kleiner hund. dummerweise habe ich nicht nach der rasse gefragt!

ich versuche mal, so gut es geht, ihn zu beschreiben.

er war klein, sehr klein. er hatte glattes fell, etwas länger. das fell war schwarz, unten dann auch hell und braun, wie ein berner sennenhund!

er hatte eine spitze schnauze, kleine ohren, nicht hängend!

der hund war, denk ich, reinrassig. er macht mit seinem frauchen agility, macht er wohl richtig gut und hat auch schon preise gewonnen.

ich habe diese art von hund noch nie gesehen, deshalb hab ich auch überhaupt keine ahnung, was das für einer gewesen sein könnte!

kennt jemand so einen hund auf den meine beschreibung passt?

vielen dank!

Beitrag von ratzemann 07.06.10 - 17:54 Uhr



BINGO!!!

da wär ich ja nie drauf gekommen, ich hatte diese rasse total anders in erinnerung!

lieben dank!

Beitrag von nadine1976 07.06.10 - 18:08 Uhr

Die gibt es auch Kurzhaarig, vielleicht deswegen...;-)

Beitrag von pizza-hawaii 07.06.10 - 18:38 Uhr

Die gibt es ja auch noch anders ;-)

Beitrag von merle23 07.06.10 - 17:34 Uhr

Hallo,

vielleicht ein Sheltie?

http://de.wikipedia.org/wiki/Shetland_Sheepdog

Gruß
Merle

Beitrag von electra86 07.06.10 - 19:46 Uhr

Ich würd anhand deiner Beschreibung ebenfalls auf einen tricolour Sheltie (Shetland Sheepdog) tippen:

http://www.google.de/images?hl=de&q=Tricolour%2BSheltie&um=1&ie=UTF-8&source=univ&ei=zC4NTNfTFqaT4gaIjpGkAQ&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=1&ved=0CCoQsAQwAA

So ein Exemplar hab ich auch Zuhause ;-).

Hatte er Knickohren (1/3 der Spitze hängend)? Obwohl es auch Shelties mit Stehohren gibt (ist aber nicht gewünscht).


Es könnte aber genauso gut ein Papillon gewesen sein, sind sehr klein und langhaarig, haben allerdings recht Große Ohren (Wodurch sie ihren Namen erhalten haben)
http://www.google.de/images?um=1&hl=de&tbs=isch%3A1&sa=1&q=Papillon&aq=f&aqi=g7&aql=&oq=&gs_rfai=

Werden häufig für Agility eingesetzt (einer nimmt an der Agility WM teil).

Lg

Beitrag von electra86 07.06.10 - 19:47 Uhr

Oh...

... ihr habt schon gelöst #hicks