1. Untersuchung - Mann mitnehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von martinchen85 07.06.10 - 17:37 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Mann würde zum 1. Termin mitgehen (Termin hab ich noch nicht - 7 od. 8 Wo.?)

Kann man das denn auch vom FA aus?
bzw. wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von alessa-tiara 07.06.10 - 17:38 Uhr

hallo

ja sicher geht das . bei mir geht von anfang an mein mann und mein sohn mit.. lg

Beitrag von moinsen83 07.06.10 - 17:42 Uhr

hallo!
klao kann dein mann mit.
wieso sollte der FA was dagegen haben. mein mann war immer mit.
so ein tolles erlebnis muss man teilen.
lg jasmin

Beitrag von qrupa 07.06.10 - 17:43 Uhr

Hallo

klar, es ist schlißlich auch sein Baby und für ihn nicht weniger aufregend

LG
qrupa

Beitrag von martinchen85 07.06.10 - 17:47 Uhr

DANKE für eure Antworten!

Möchte natürlich, dass er sich auch schon so bald wie möglich was miterleben kann!

Frauenärztin ist sehr nett, ...wenn´s bei euch möglich war, dann wird das bestimmt auch gehen.
Im Wartezimmer hab ich nämlich noch nie Männer gesehen.. (nur einmal gehört, dass die Sprechstundenhilfe angeboten hat, einer spätern Termin zu nehmen, dass Mann mitkann..)
deshalb die Frage...möchte ja gerne, dass mein Mann dabei ist!

Beitrag von tanja1408 07.06.10 - 17:48 Uhr

also ich hab nächste woche Donnerstag bei 6+1 meinen ersten "richtigen" FA-Termin und hab zu meinem Mann auch schon gesagt, dass er da mitkommen MUSS!
schließlich kann man da dann, wenn alles gut geht, hoffentlich schon das #herzlich chen schlagen sehen #huepf
und das kann man bestimmt nicht beschreiben, das gefühl, deshalb MUSS er es selbst erleben!

lg, Tanja