in 2 wochen termin hormonstörung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fansi 07.06.10 - 22:29 Uhr

hallo,
in 2 wochen habe ich meinen frauenarzt termin. wir haben uns entschlossen eine hormonbehandlung durchführen zu lassen weil meine eireifung nicht so prickelnd ist.. (hatte meine ärztin vor 1/2 jahr vorgeschlagen, wollten es aber nochmal so probieren..-hat leider nicht geklappt) nun meine frage: was kommt da auf mich zu? frauenärztin hat schonmal angekündigt, dass ich in eine kiwu klinik überwiesen werde, die dann spermiogranmm usw machen.. da wir nicht verheiratet sind, müssen wir die kosten selber tragen oder übernimmt das die krankenkasse- wer kann mir weiterhelfewn.. bin jetzt schon ganz nervös und aufgeregt.. wir wünschen uns sooo sehr ein baby...
danke für eure antworten..
VG

Beitrag von mandel84 08.06.10 - 08:47 Uhr

Morgen,

das Spermiogramm hat mein Freund damals beim Urlologen machen lassen - kostenlos. Muss aber nicht immer so sein. Ich glaube es kann bis zu 40 € kosten??

Die Bluttests sind kostenlos und die Tabletten bekommst du auf Rezept und musst nur minimal zuzahlen (wenn du bei der gesetzlichen KK bist).

Viel Glück!!!!!!#klee

Beitrag von fansi 08.06.10 - 18:39 Uhr

Hey, danke für deine Antwort!
bin jetzt schon etwas erleichtert. danke! lass ich alles einfach mal auf uns zukommen..
viele grüße franzi