ist das eine Risikoss???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina2010 08.06.10 - 06:44 Uhr

Hallo und zwar habe ich vor dieser ss schon 4 FG´s gehabt.
Ist das eine Risikoss???
Habe angst das ich wieder eine FG habe weil ich seid gestern schmerzen im Unterleib habe und die schmerzen ziehen bis in den Rücken.

Lg Sabrina+Krümel 5+6

Beitrag von angeleye1983 08.06.10 - 06:49 Uhr

Wie man dir in deinem unteren Posting schon gesagt hat, sind die Schmerzen die Mutterbänder und total normal. Ich konnte teilweise vor Schmerzen gar nicht mehr laufen. Wenn du aber trotzdem unsicher bist, dann geh zum Arzt. Hier kann dir keine wirklich beantworten, ob es eine Risikoschwangerschaft ist. Dafür sind ja Ärzte zuständig!

LG
angeleye 37. SSW

Beitrag von minkabilly 08.06.10 - 08:03 Uhr

die FG's alleine reichen nicht aus, um als "Risiko" eingestuft zu werden

Wurde denn abgeklärt warum du die FG's hattest?

Beitrag von ephyriel 08.06.10 - 08:04 Uhr

ich nehme an das du als risiko-ss BEHANDELT wirst beim fa.
das heisst aber nicht das deine ss tatsächlich gefährdet ist!
frag deinen fa mal nach magnesium, das hilft bei den schmerzen. und was ich so gehört habe bekommen frauen mit mehreren fg utrogest. sollte dein arzt dir das nicht anbieten, sprich ihn drauf an!
alles liebe

ephyriel