Mein Zyklusblatt - das war wohl nichts!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 19kaktus82 08.06.10 - 09:31 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/905032/515374

So, hier sehr ihr mein Zyklusblatt und diesen Monat hat es nicht geklappt!
Auf in den nächsten Zyklus! Und vielleicht klappt es dann #verliebt

Beitrag von -mell1982 08.06.10 - 09:33 Uhr

Mir geht es genauso...
Meine Mens sollte aber erst am Samstag kommen und sie ist schon seite heute morgen da....

Beitrag von 19kaktus82 08.06.10 - 09:36 Uhr

Oh man, das tut mir leid. Hast Du mal Dein ZB für mich?
Im letzten Zyklus habe ich meine auf zu früh bekommen. Ich warte nun seit gestern auch shcon jeden Tag drauf. Aber wenn sie morgen kommen, liegen sie im zeitplan!
In welchem ÜZ seid ihr denn?

Beitrag von -mell1982 08.06.10 - 09:58 Uhr

Ja klar da ist meins

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/909219/514491

Beitrag von nikolas 08.06.10 - 09:39 Uhr

Guten Morgen, noch ist doch nichts verloren, Tempi ist noch weit über CL und Du hast doch noch keine Mens, also erst "aufgeben", wenn die Mens da ist. Liebe Grüße und gedrückte Daumen, dass die Tempi wieder steigt.

Beitrag von 19kaktus82 08.06.10 - 09:44 Uhr

Das ist sehr lieb von Dir. Und Du hast wahrscheinlich recht, man sollte noch nicht aufgeben, aber alle die schwanger geworden sind sprechen davon, dass Sie ein ziehen oder drücken merken und ich.... merke leider garnichts! Aber stimmt, man muss abwarten!
Vielen lieben Dank für Deine aufmunternden Worte!

#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von nikolas 08.06.10 - 10:33 Uhr

Als ich mit meinem Sohn schwanger geworden bin, da hat bei mir das Drücken/Ziehen erst an einem Tag nach NACH NMT angefangen (das waren dann - so meine FA - die Mutterbänder). Vorher habe ich nichts im UL bemerkt. Ich hatte nur ein wenig schmerzende/geschwollene Brüste (aber das war ähnlich wie bei PMS) und meine Haut hatte nicht die bei mir typischen Vor-Mens-Pickel. Ich habe einen Test an dem Tag gemacht, als die Tempi plötzlich um 0,2 gesunken war (so am 26. ZT), weil ich dachte, dass es das jetzt war und ich quasi durch einen negativen Test den Zyklus auch "abhacken" wollte. War aber ganz anders und die gesunkene Tempi ist ein ganz Süßer #freu und geht jetzt in die 1. Klasse. Also, das ist alles sehr individuell von Zyklus zu Zyklus und von Frau zu Frau. Nochmals liebe Grüße

Beitrag von kg1982 08.06.10 - 10:08 Uhr

Ich drück dir trotzdem noch die daumen!

Bei hat sich das wohl diesen Monat erledigt. Hatte gestern Abend Schmierblutung und heut morgen die Mens, aber sehr helles schleimiges #hicks Blut!
Erwartet wäre sie gewesen am Sonntag! Toll oder? Naja auf in den 10. ÜZ:-[:-[:-[

Dir noch viel Glück!

Lg Katja