Frage an die, die bereits einen Termin für den Kaiserschnitt hatten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eifelkind 08.06.10 - 11:16 Uhr

und bei denen es dann doch früher los ging.

Hallo zusammen!

Ich habe am 28.06. einen Termin für meinen 3. Kaiserschnitt. Ab heute bin ich in der 37. Woche. Nun war ich vorhin zur Vorsorge. Auf dem CTG sind leichte Wehen, der Gebärmutterhals ist verstrichen, Köpfchen tief im Becken und ertastbar. Muttermund ist zu.

Meine Ärztin meinte, dass es wohl eher los gehen könnte, ich also mit der Klinik den Termin entweder vorverlegen sollte oder eben einfach abwarten.

Bei wem von Euch ging es vor dem Termin los? Wie äusserte sich das und wie ging es dann weiter (ich bin da gänzlich unerfahren da meine Sohne Frühgeburten waren und ich so lange noch nicht schwanger war)? Seid Ihr einfach in die Klinik gefahren und es nahm alles den geplanten Gang?

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von qrupa 08.06.10 - 11:22 Uhr

Hallo

wenn du vor dem geplanten termin Wehen bekommst sagst du in der Klinik bescheid und fährst dann da einfach hin. Wenn der OP frei ist bist du dann die nächste und sonst gibt es solange Wehenhemmer bis denn der OP frei ist und du rein kannst.

LG
qrupa

Beitrag von 3aika 08.06.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

ich wollte auch einen Kaiserschnitt haben, mein Termin stand schon fest am 30.04.2007 um 8 uhr morgen sollte es los gehen. Da war ich in der 35+5 SSW, da ich immer wehen hatte sollte das Kind früher geholt werden.
Also kam ich am 29.04 in die Klinik und wurde vorbereitet, alles war ok, nur mein Muttermund war schon 4 cm geöffnet. Dann gegen 23 Uhr merke ich das es schlimmer wird und kurz darauf platzte meine Fruchtblase so um 24 Uhr, da wurde meine FA sofort gerufen und bis sie kam, kam auch die kleine schon zu Welt, das war so eine schöne Geburt und ging so schnell. Jetzt bin ich wieder Schwanger in der 9+2 Woche und hoffe, das alles genau so schnell klappt.