Will keinen Brei, keine Milch, will Wasser, was zu essen geben? 6 Mon.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenfeh 08.06.10 - 12:06 Uhr

Hallo zusammen,

hab wieder ein neues Problemchen mit meinem Kleinen.

Er will nicht wirklich seine Milch trinken, heute so ings. 50-70 ml.
Brei mag er gar nicht, eher noch Stücken Kartoffel, Reis, Brot aber auch nur in ganz kleinen Mengen.

Ich merk aber (glaub ich) das er Hunger hat.
Wenn wir essen oder trinken "flippt" er total aus, wenn er nichts bekommt schreit er wie am Spies.
Vom Becher trinken ist seine Lieblingsbeschäftigung.

Tja aber mein Problem, was soll er essen? Was vernünftiges...

Der kleine ist nicht gerade "dünn", er wog vor ca. 1 1/2 Monaten schon fast 8 Kilo.
(alles normal, war bei meinem großen genau so und jetzt ist er total schlank)

Was kann ich machen, was macht Ihr?

Lieben Dank
Marina

Beitrag von loona-25 08.06.10 - 12:10 Uhr

Wie alt ist denn der Kleine?
Bekommt er schon Beikost? Wenn ja dann lass ihn doch bei euch mitessen.
Versuch doch mal ihm seine Milch aus dem Becher zu geben,vielleicht trinkt er sie dann.



LG loona mit Lukas*18.7.09#gaehn

Beitrag von sonnenfeh 08.06.10 - 12:14 Uhr

Er ist ein bisschen über 6 Monate.

Ja ich lasse ihn probieren, wie z.B, gestern Abend gab es bei uns Reis.
Hab in welchen gegeben aber er ist da halt relativ wenig.
Sobald er dann auch noch einen Becher sieht, oder wir was trinken ist es mit dem Essen vorbei. Dann will er nur noch an unsere Flaschen und Gläser.

Ist echt lustig mit anzuschauen, er hüpft fast aus dem Stuhl... :-))
aber das kann es halt auch nicht sein.

Gruß
Marina

Beitrag von co.co21 08.06.10 - 15:20 Uhr

Hallo,

würde ihm auch einfach die Milch aus dem Becher anbieten, ist doch toll, dass er das schon will.
Wenn er noch keine Beikost will, ist ja nicht schlimm, soll er essen, was er isst und den Rest trinkt er eben Milch aus dem Becher!

LG Simone