Schwanke zwischen zwei Kinderwagenmodelle

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zarah05 08.06.10 - 13:21 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche eure Meinungen...ich will mir ein Geschwisterwagen (Sitze hintereinander kaufen...und schwanke zwischen 2 Modelle.

Oregon tandem von Babywelt

oder

Graco quattro tour duo


Welches ist empfehlenswerter und warum...hoffe auf eure Antworten,bitte. Bin hin und her gerissen.

#herzlich Dank

Beitrag von gussymaus 08.06.10 - 14:11 Uhr

ich finde den graco nicht schlecht...
http://www.youtube.com/watch?v=UKYLszMLBoI
vor allem das einkaufsnetz ist genial!


der babywelt macht nicht so einen hochwertigen eindruck finde ich, kenne ihn aber auch nur von online-seiten...

meine freundin hat einen babywelt oregon als einzelwagen und der quietscht ganz furchtbar bei jeder drehung oder sobald man die federung nutzt, fände ich nervig. weiß nciht ob man das mit etwas öl beheben könnte und ob der graco das auch hat... aber das fiel mir bei dem babyweltwagen derzeit sehr negativ auf...

Beitrag von zarah05 08.06.10 - 14:36 Uhr

Hallo gussymaus,

danke für deine Meinung !!! Das ist gut dass du das mit dem Quietschen erwähnst , denn dass würde mich auch extrem ärgern

Ja der graco hat mir auch sehr gut gefallen. Nur denke ich wenn ich die hinteren Räder sehe, dann frage ich mich ob der einfach ist zum schieben? Da die sehr schmal sind .....

Beitrag von gussymaus 08.06.10 - 16:52 Uhr

ich weiß ja nicht, ob das immer so ist... die ist auch so eine, die das mit der ölkanne bestimmt nicht probiert... aber da würde ich beim kauf schon mal drauf achten... oftmals kann man die neuen kunststoff-lager ja nicht ölen... deshalb halt...

das mit den schmalen rädern... an sich läuft leichter was weniger auflage hat - deshalb haben rennräder auch gaaaanz schmale reifen ;-) also: wenn die stabil sind seh ich da kein problem...

hast du de möglichkeit ihn vorher mal live zu sehen? da würde ich mir das mal angucken, wenn es zu wackelig wirkt vielleicht noch mal alternativen suchen... aber ich hab mal einen buggy von hauck geschoben (bei meiner tagesmutter-freundin) und da hab ich mich gewundert wie schön der zu fahren war. war "nur" ein hauck, ein älteres modell, mit wirklich kleinen buggyrädchen. aber auf der straße tut der es auch... mit dem graco (oder auch dem babybwelt) den du nennst, bist du da schon ganz anders bestückt... aber der hauck wäre ja auch zig mal billiger... kommt eben nicht von ungefähr... da ihr ihn aber ja ne weile nutzen werdet würde ich da nicht so ein billigmodell nehmen... 2 jahre muss der ja schon halten, und das nicht nur gelegentlich.

ich würde das im laden ausprobieren, da merkst du dann ja schnell, wie stabil das ist... (tip: leg was schweres rein zum probefahren, z.B. das größere kind oder das einer freundin ;-)) denn leer fahren sich alle wagen gut... ich hab milchtüten reingelegt (eine palette sind ja 12 stück ,also 12 kilo, das sollte er ja schon halten... und dann hat man ein besseres gefühl...