zähle ich zu den alleinerziehenden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diekleene84 08.06.10 - 14:00 Uhr

Hallöchen,

Mein Partner und Vater den Kindes ist nicht bei mir polizeilich gemeldet, übernachtet jedoch fast täglich bei mir.

Das Sorgerecht werde ich vorläufig allein haben.

Gebe ich nun im Elterngeldantrag an das ich alleinerziehend bin oder nicht?

Liebe Grüße

diekleene84

Beitrag von wir3inrom 08.06.10 - 14:03 Uhr

Hat er eine eigene Wohnung, mit deren Adresse er beim Einwohnermeldeamt gemeldet ist?
Dann ja.

Beitrag von saubaer 08.06.10 - 14:03 Uhr

ich würde sagen ja.

Beitrag von bjerla 08.06.10 - 14:03 Uhr

Ja, würde ich so machen.

LG

Beitrag von mauz87 08.06.10 - 14:04 Uhr

Wenn Er nicht bei Dir gemeldet ist , wohnt dieser auch nicht bei Dir.

Doch wenn Du die 300€ Mindestbeitrag beantragst dann ist es eh nicht relevant ob da noch einer ist oder nicht.


Ansonsten frage es bei deinem zuständigem Amt...Dann weißt Du es genau.

Beitrag von diekleene84 08.06.10 - 14:09 Uhr

Er ist schon immer bei seiner Mutter gemeldet.

Uns geht es auch darum, ob ich ggf. die 14 Monate Elterngeld bekommen könnte, da mein Freund von seinem Arbeitgeber nicht freigestellt wird.

Beitrag von jeremiaskilian 08.06.10 - 23:22 Uhr

Nur wenn du vorher gearbeitet hast und du nach der Elternzeit dort weiter arbeiten kannst!