TF +12: Pipitest Negativ !

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von projektname-remruew 08.06.10 - 14:45 Uhr

Hallo Zusammen,
nun ja, Fakt ist: 10er Test bei TF+12 = heute Morgen mit erstem Urin negativ. Off. BT erfolgt am Donnerstag.

Ich erspare mir und Euch die Erläuterung meiner derweiligen Gefühls-Chaos-Welt. Ich frage mich einfach nur manchmal: Was habe ich eigentlich verbrochen.... . Ich weiss, es ist leidig, darüber nachzudenken.
Wir sind einfach nur traurig :-(

Wir haben -ein Lichtblick- 2 Mäuse eingefroren. Wie geht es jetzt eigentlich weiter ? Ich denke mal, dass ich dann am Donnerstag die Utros absetzen darf und dann alsbald meine Tage bekomme ?!
Und dann ? Wie lange muss ich denn pausieren eigentlich ? Ein oder zwei Zyklen ?

Ich wünsche Euch allen viel Glück.

Beitrag von stefanielena 08.06.10 - 15:34 Uhr

Mist...

genauso ging es mir vor 3 Wochen auch.
Ich stelle mir genau dieselben Fragen.(warum ich)

Bei mir kam die Mens ja immer trotz Utro durch. Nachdem neg. Test direkt ne Std später.

Ich hab zwar auch oft die Kryo direkt im Folgezyklus gemacht, aber besser wäre es wohl, erstmal eine Pause zu machen.
Schon 2 Zyklen wären ok.

Vielleicht klappt es ja mit den Eisbärchen.

lg

Beitrag von kra-li 08.06.10 - 16:01 Uhr

warte ab, meine freundin hat nach ICSI am testtag negativ getestet und deswegen den BT abgesagt, eine Woche später war dann doch positiv...

Beitrag von projektname-remruew 08.06.10 - 16:21 Uhr

Ach, liebe Kra-Li, ich wünsch solch ein Erlebnis (keinem) jedem....
....aber ich glaube nicht an Wunder, denn es wäre eines.

Liebe Grüße

Beitrag von angie-1980 08.06.10 - 17:11 Uhr

nicht aufgeben! ich habe nach ivf bei TF+12 auch negativ getestet und bei TF+14 BT positiv... zwillis...
warte den BT ab, dann hast du wirklich gewissheit
viel glück;-)

Beitrag von carryheffernan 09.06.10 - 10:06 Uhr

#liebdrueck

Ich kenne das Gefühl soo gut. Ich hatte eine neg. ICSI - als hier der Test neg. war, waren wir so geschockt, dass wir fast 5 Monate gebraucht haben um uns an unsere Kryos zu wagen.

Leider waren auch diese beiden Versuche negativ und aus dem Loch krabbelst du nur nach und nach wieder hoch.

Mir hat unheimlich geholfen, dass ausser unseren 2 engsten Freunden niemand von unseren Versuchen wusste und ich überall normal behandelt worden bin. Mitleid Anderer, die diese Situation nicht wirklich nach fühlen können, hätte mich richtig fertig gemacht.

Bei uns in der Praxis konnte man direkt weiter machen. Also wenn du deine Tage bekommst, ist am 20. ZT US wegen Zysten und im dann folgenden Zyklus war der Kryo-TF.

Halt die Ohren steif. Nach Regen kommt Sonne und es gibt hier soo viele Kryo-SS!!

Lg
Carry - ss nach 2. ICSI mit Zwillis