Aussprache "Emily"

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nutellabraut 08.06.10 - 15:26 Uhr

Uns gefällt der Name sehr gut!
Wie würdet ihr den Namen aussprechen? Emily oder Emely? Bei Emely gefällt mir aber die Schreibweise nicht so... Ich meine, nachher wirds wahrsch. eh jeder anders aussprechen, oder? Für ältere Leute ists viell. auch wieder etwas schwierig... ;-)

Beitrag von lunimami 08.06.10 - 15:28 Uhr

Also ich würde Emely "EMELY" und Emily "EMILY" aussprechen #schein

Beitrag von jurbs 08.06.10 - 16:08 Uhr

mit I ... und ich finds schwierig einen Namen zu wählen, bei dem nicht mal ihr genau wisste wie aussprechen ...

Beitrag von julimond28 08.06.10 - 17:17 Uhr

hallo,
also ich dachte bisher das emely irgendwie was eingedeutschtes ist!
Mein Patankind heißt Emily, ich glaube wir sprechen es alle eher als emely! Wobei man das i da glaube ich nie so arg betonen würde!

lg julimond