Schnullerfrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mueckemaus 08.06.10 - 17:25 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist jetzt 5 Monate alt und ich hab ihr von der Müllermarke Beauty Baby den nächstgrößeren Schnuller gekauft. Da stand 3-18 Monate. Den mag sie aber gar nich, er ist ihr einfach zu groß und sie spuckt ihn immer wieder aus.
Nun meine Frage: wenn ich ihr weiterhin die kleinen Schnullis geb, damit kann ich doch nichts "falsch" machen, oder?

Liebe Grüße,

Meli und Nina

Beitrag von perserkater 08.06.10 - 17:37 Uhr

Hallo

Man sollte eh nie wechseln, die größeren Schnuller sind total ungesund. Bleib immer bei der kleinsten Größe, bis zum Schluss.

LG

Beitrag von tineline22 08.06.10 - 17:55 Uhr

Man sollte immer nur die Gr. 1 verwenden.

Schau mal hier
http://www.beruhigungssauger.de/index.php?si=287&li=1&lang=de&css=standard

lg

Beitrag von kleinerkaefer 08.06.10 - 18:01 Uhr

Hallo Melli,

Helene ist jetzt 10 Monate alt und nimmt nach wie vor die kleinen Schnuller (0-6 Monate) von MAM. Andere Schnuller wollte sie nicht haben und ganz ehrlich, ich habe auch die nächste Größe noch gar nicht probiert....

Wenn deine Nina also lieber die kleinen mag, lass sie ihr doch einfach #sonne

Sonnige Grüße Nadine

Beitrag von nana141080 08.06.10 - 20:42 Uhr

huhu,

wie der Link von Perserkater schon deutlich gemacht hat, sind größere Größen absolut unnötig und sogar schädlich!

Und ich möchte dir noch den Tip geben den DENTISTAR zu kaufen.
Les dir das mal alles durch im Link:-)

LG nana