Polype in der Vagina???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabse89 09.06.10 - 00:02 Uhr

Hallöchen die Damen,
Peinliches Unangenehmes Thema für mich.

musst gestern zum FA wegen starken schmerzen im unteren Bereich...Vagina...
<brennen Jucken schmerzen beim laufen sitzen stehn wasser lassen.
fA hat mich gleich dran genommen und meinte ja eine starke Pilzinfektion.
Aber er habe einen Polyp Polype gesehn gespürt keine Ahnung.
Er hat gleich noch einen Abstrich genommen für die Krebsvorsorge.

Wollt mal fragen ob damit jemand erfahrung hat? was dass zu bedeuten hat? Ist es schlimm oder echt harmlos???

Bitte antwortet wenn ihr mit so etwas erfahrung habt hattet,

mus dazu sagen, 2008 hat man bei mir eine gewebsprobe entnommen weil man bei der Krebsvorsorge etwas gefunden hat. Dez 2009 hatte ich eine Fgmit As, vielleicht hängt es damit zusammen?

Viele Fragen ich weiß wär e echt nett von euch

danke schonmal in vorraus

sabrina

Beitrag von siouxsqaw 09.06.10 - 08:07 Uhr

Guten Morgen!

Nimmst du Hormone?

Ich habe durch die Medis der ICSi-Stimulation und Utrogest danach einen Polypen am Muttermund bekommen.
Das ist ein kleiner Gewebeballen aus Schleimhaut, sieht so ähnlich aus wie das Zäpfchen im Rachen.

Normalerweise würde der einfach abgeknipst und fertig.
Da bei mir aber eine Schwangerschaft vorlag wurde das nicht gemacht sondern meine FÄ macht das -sofern er nicht während der Geburt von alleine abgeht- später.

Schmerzen hatte ich keine, allerdings Schmier-Blutungen zwei, drei Wochen nach TF weshalb ich auch beim Arzt war.

Viele Grüße, SQ

Beitrag von sabse89 09.06.10 - 13:07 Uhr

Ich muss dazu sagen ich nehme zur zeit die Pille Belara......

Beitrag von siouxsqaw 09.06.10 - 20:17 Uhr

Hallo.

Da kenne ich mich nicht mit aus, aber wie gesagt, hormonell bedingt kann das schon sein.
Aber das spricht eigentlich nicht für etwas bösartiges, wenn das Ergebnis vom Abstrich da ist und alles ist i.O. kannst du deinen FA ja fragen ob der das abknipsen kann, wenn du ja eh nicht schwanger sein kannst.

SQ