Junis ich bin immer noch da!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dgks23 09.06.10 - 05:36 Uhr

Guten Morgen!

Wie ihr seht bin ich immer noch nicht Mama! #schmoll
Und heute Nacht hab ich kein einziges Auge zu bekommen,
konnte überhaut nicht schlafen- nicht mal für ein paar Minuten...

So langsam bin ich am Ende meiner Kräfte...
Mein Mann ist gerade zur Arbeit gefahren und dann hab ich mir gedacht
ich heul mich mal bei euch aus!

Hab mich von eine Seite auf die andere gedreht und dann dieser Druck auf den After... #augen, aber keine einzige Wehe...

Wo soll das denn noch hinführen?????
Zwei Tage noch dann weiß ich wann sie einleiten werden, und obwohl ich Angst davor habe muss ich sagen- freu ich mich das, das ganze jetzt dem Ende zugeht, ich freu mich tierisch auf meine kleine Maus...
Aber ich bin im Moment echt ein bisschen genervt- und am Ende...
Ich hasse es so zu denken! Ich hoffe ich kann später ein bisschen schlafen, und dann bereuh ich es, so was geschrieben zu haben!

Ich hoff euch gehts besser! Wie lange habt ihr noch?

Ich wünsch euch einen schönen Sonnigen Tag! Viel Spaß beim Baden!

lg aus Kärnten! dgks23 Et + 7

Beitrag von carinchen24 09.06.10 - 06:12 Uhr

du arme-mir gehts ähnlich-hab zwar noch 10 Tage bis zum errechneten Geb. termin aber ich kenn das ganze-warten und Angst haben :)

Schlafen kann ich auch nicht mehr, einfach weil ich so gut auf meinen Körper höre und immer bei jedem Zwicken gleich denke, jetzt ist es soweit :)


Bald hast es geschafft, alles Gute euch!

Beitrag von cooky1984 09.06.10 - 07:01 Uhr

oh je :-(
ich bekomm heut auch gesagt ob ich am fr erstmal zum wehenbelastungstest muss und dann eben ggf einleitung.... will ich auch nicht unbedingt und hoffe dass klein madame sich bis morgen noch von selbst entscheidet. bisher aber keinerlei anzeichen. #schmoll

bin heut ET + 4 und mir gehts noch super gut aber lust hab ich langsam trotzdem nicht mehr.

alles gute

Beitrag von sabi879 09.06.10 - 07:14 Uhr

Guten Morgen..

ich bin leider auch noch am warten mein Termin wäre am 4 gewesen..
dann hieß es Heute wird eingeleitet wegen meiner Durchblutung ich soll ins KH zur Besprechung und der Arzt sagt wieder die Durchblutung sei gut er sieht kein Grund nun einzuleiten..
dieses ständige hin und her ich hab es satt..
nun habe ich mich entschieden der kleinen Maus noch paar tage zu geben spätestens am 16 wird sie dann geholt..

Diesen Druck habe ich auch, immer wieder auch mal paar Wehen aber sobald ich im Bett lieg ist alles weg:-(

schöner Tag noch ...LG sabi879

Beitrag von reamaus 09.06.10 - 07:32 Uhr

Guten Morgen #sonne

Mensch, das ist ja echt blöd....
Ich drücke Dir sooooooooo feste die Daumen, dass es vor der Einleitung doch noch von alleine los geht #klee
Ich weiß das noch genau.... als ich mit meiner Tochter schwanger war, bin ab Termin jeden Morgen aufgewacht und habe in mich hinen gehorcht - und war immer enttäuscht, wenn so gar nix auf Geburt hin deutete...

Letzendlich ist es ja so, dass es sich jetzt allenfalls noch um einige Tage handeln kann, aber auch diese ziehen sich wie Kaugummi und sind nur ätzend...#schwitz

Ich habe noch 5 Tage bis zum ET und bin auch super ungeduldig! Hab eseit einigen Tagen total unregelmäßige Wehen. Ich hoffe immer, dass sie regelmäßig un effektiv werden - tun sie aber nicht :-(
Naja, abwarten und Tee trinken heißt nun die Devise.... In diesem Falle Himbitee :-p

Viele liebe Grüße, Reamaus mit Bauchprinz #verliebt

Beitrag von verrueckteshuehnchen 09.06.10 - 07:36 Uhr

Guten Morgen!

Ich schließ mich an. Hab zwar noch 19 Tage bis ET, aber seit einigen Tagen werden die Wehen schmerzhafter. Zwar nicht richtig übel, aber ich spürs.
Nachdem ich gestern abend dann im Bett plötzlich noch ne nasse Hose hatte, dacht ich ich verlier Fruchtwasser. PH-Test hat das aber nicht bestätigt. Also wieder ins Bett und die ganze Nacht mit halblebigen Wehen von rechts nach links und von links nach rechts gewälzt...
Naja, ich weiß ich hab noch keinen Grund zu meckern, is ja noch ne Weile, aber so langsam aber sicher hab ich auch keinen Bock mehr.
Meine Finger spür ich schon seit Wochen nicht mehr und meine Beine sehen selbst morgens nach dem Aufstehen aus wie die von der Elefantendame aus dem Zoo...

so, genug gejammert...

schönen Tag noch!