TF+7 und seid Heute starke mens schmerzen, war es dann?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 07:54 Uhr

Guten Morgen,
ich bin wieder, die Nervensäge bei Urbia, aber ich bin seid heute Früh so sehr beunruhigt und könnte nur noch #schmoll
Ich bin seid 5 Uhr Früh wach weil ich starke mensartige Schmerzen bekamm und konnte nicht mehr einschlafen.
Dieses gefühl, als bricht mens aus ist schrecklich und macht mir Angst.
Mädels ist es nun das Zeichen von einem AUS ?
Ich kämpfe mit Tränen und mit diese schreckliche Angst.

#liebdrueck Jaroslava

Beitrag von ichpia 09.06.10 - 08:10 Uhr

Hallo Jaroslava,
das kann alles oder nichts bedeuten, gib bitte nicht auf und halte durch, auch wenn es hart und schwer ist.

Ich drücke dir ganz doll die Daumen#klee#klee#klee#klee#klee
LG Pia#liebdrueck#herzlich

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 08:12 Uhr

Hallo Pia,
vielen Dank für dein "Mut machen" das ist so sehr lieb von Dir #liebdrueck
DOch wenn es nicht aufghöert werde ich zum FA gehen weil es sich zum Krämpfen entwickelt.
#schmoll

Beitrag von evachr4444 09.06.10 - 08:22 Uhr

Krämpfe sind normal...

bitte verschone den Frauenarzt. Du musst einfach warten!!!!

Die Frauenärzte haben auch so schon genug zu tun!! Sie können Sich nicht um jeden quersitzenden Pups bei nervösen ICSI-Kanditaten kümmern.
Er wird Dir noch nichts sagen können.

Halte Durch und viel Glück

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 08:56 Uhr

warum habe ich so wütende antworten zurück bekommen?
Ich möchte doch nicht von FA hören ob ich SS bin , nein #klatsch
Mir hat mein KIWU arzt gesagt beim schmerzen reagieren da ich starke überstimmulation hatte die langsam am abklingen ist.
Mein FA sagte auch sofort kommen wenn schmerzen di stärker sind aufträten.
Und du sagst ich soll FA nicht nerven ?
Ich fürchte hier sind frustierte Frauen zur zeit die unsere anfengerinen Fragen nicht mehr verstehen! Aber sicher habt Ihr auch am anfang solche sorgen und Fragen gehabt! Oder?
Also bitte wenn meine Fragen zu doof sind dann überlesse mich einfach ok.
Was ist nur hioer los ?

Beitrag von hasi59 09.06.10 - 08:28 Uhr

Mensch, du weißt doch alleine die Antwort! Mensziehen kann alles heißen (Utro, Mens, schwanger...) Bleib mal locker!!!



LG
Hasi

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 08:57 Uhr

Hallo Hasi,
wenn ich Antwort könne dann schreibe ichnicht sinlos hier rein!
Schade dass du nun jetzt auch so reagierst, Du warst doch auch mal so wie ich und andere hier.
War es mal?

Beitrag von hasi59 09.06.10 - 09:02 Uhr

Ja ich war anders, weil ich weiß, dass Mensziehen alles oder nichts sein kann!

Wenn die Schmerzen schlimm sind, musst du eben zum Arzt. Was soll man dir denn anderes sagen. Vom Hätscheln wird es nicht besser, also lieber ehrlich sein oder?

Hast du dir schonmal überlegt, dass es auch nicht gut ist, wenn man sich so irre macht?


LG
Hasi

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 09:13 Uhr

Genau DU hast erfahrung da du länger da warst als ich und ich die totale Anfengerin bin mit ersten TF in meinen Leben.
Und so mit ist es das schönes hier um zu fragen ob das wa sich eben habe ob es das normale Begleitzeichen ist von eine ICSI und Überstimulation.
Ehrlich süsse Du hast mal besser reagiert auf Fragen die oft da vorkommen!!!
Schade.

Beitrag von hasi59 09.06.10 - 09:24 Uhr

Falsch, ich habe schon immer so reagiert, wenn mich was genervt hat. Dafür war ich hier bekannt. Und ich habe dir schon früher mal gesagt, dass du dich nicht so irre machen sollst.
Ich meine es nicht böse, sondern sage dir einfach meine ehrliche Meinung. Sei nicht so empfindlich! Was hast du denn davon, wenn ich dir Honig ums Maul schmiere?

Ich weiß, wie schlecht es ist, wenn man sich zu sehr reinsteigert. Das ist definitiv nicht gut für den Körper bzw. für das Baby!!!

Du bist schon so lange hier im Forum und liest und schreibst auch viel, da müsstest du wissen, das Mensziehen alles heißen kann. Und wenn es wirklich solch schlimme Schmerzen sind, dann geht man zum Arzt und überlegt nicht!

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 16:27 Uhr

War beim FA und habe erneut einen Tropf bekommen. Die Überstimulation ist stärker aols ich glaubte.
Zu Dir ja du warst direkt, aber nicht so kühl direkt, lieb gemein gell.
Ich bin bei Urbia lange stimmts aber nicht so lange in diesem Bereich.
Und da es mein erster TF war habe ich keine Ahnung was mich anch TF alles so erwartet.
Ich glaubte immer dass nach TF durch Medikamenten keine pms aufträten usw.
Also fals meine Frage oder meine meinung zu doof war sorry war keine absicht um Euch zu ärgern manooooooooooo

Beitrag von evachr4444 09.06.10 - 09:04 Uhr

Ich muss Hasi in Schutz nehmen.
Es fällt schon auf (auch jemandem wie mir, der nicht so oft hier im Forum ist), dass du sehr, sehr viele Fragen stellst, die einfach nur aus der Unsicherheit heraus kommen.

Keiner von uns kann Dir dazu irgendwas sagen.
Es hilft nichts sich so verrückt zu machen. Auch wenn das bestimmt manchmal schwer ist.
Versuche Doch einfach mal nicht jeden Tag hier rein zu schauen und nicht jeden Zwicker und jedes Drücken hier diskutieren zu wollen.

Ich denke, dann werden Dir alle ernsthaften Fragen sicherlich auch beantwortet werden.


Ich denke Du nimmst Dir jetzt am Besten einen schönen, warmen Tee und machst den Computer aus, oder :-)

Nochmal trotzdem alles Gute,
Eva


Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 09:14 Uhr

Einfach nur übetriben was Du schreibst.
Kopiere mir bitte meine oft gestellte Fragen die so oft rein geschrieben werden von mir,wiedrholt.
Sag mal mit linke Fuss aufgestanten?
Brrrrrrrr

Beitrag von iseeku 09.06.10 - 09:03 Uhr

hallo!

wenn die mensschmerzen wie normale mensschmerzen sind würde ich nicht zum arzt gehen...

das aus bedeutet es nicht unbedingt...
zum einen macht progesteron solche schmerzen, aber auch in einer ss fühlt sich das so an als würde jeden augenblick die mens kommen...

sind die schmerzen aber so stark, dass sie dich beim laufen oder so beeinträchtigen würde ich doch zum arzt gehen und die eierstöcke nachschauen lassen.

lg

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 09:17 Uhr

Herzlichen dank für deine Antwort,Meinung.
Also es sind krämpfe am Rechte Seite.
Ich werd meinen FA anrufen und Ihm fragen.
#liebdrueck

Beitrag von iseeku 09.06.10 - 09:19 Uhr

du wirst ja einige zysten haben - kommt bestimmt daher...

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 09:22 Uhr

Ja stimmts, ich meine 30 EZ 30 gelbkörpern........................Du bist Schatz das beruhigt einfach.
Es ist schön dass Du noch gleich geblieben bist und normale Anwtorten schenkst.
Bist echt ein Schatzi hier.
#blume

Beitrag von projektname-remruew 09.06.10 - 11:40 Uhr

Liebe Jaro, Du Süße

alles wird gut! Versuche positiv zu denken, Du bist schon soooo viel weiter als beim letzten Mal! Und das ohne Gehirnerschütterung #liebdrueck

Zu Deiner Frage:

Also, die Schmerzen kommen sicherlich von Deinen Medis (Utrogest ?) die Du nimmst.

So, wie Du die Schmerzen beschreibst (einseitig, ziehen) hatte ich das auch einige Male, sogar mal so schlimm, dass ich gar nicht gehen konnte.
Ich habe das genau beobachtet und für mich auch eine Antwort gefunden, nachdem ich mit meinem Doc. gesprochen habe:
Du weisst, dass Du Verstopfung bekommst von den Medikamenten ? Wenn also nun Dein harter Stuhl (Du weisst, was ich meine ?) durch Deinen Darm wandert, dann wandert er auch vorbei an Deinen Eierstöcken, die zum Einen gereizt und zum Anderen vergrößert sind.
Das wird Dir diese Schmerzen bereiten.

Hör jetzt auf damit, in Dich reinzufühlen. Ich weiss, das ist schwierig. Aber mache Dir klar:
Dem Tag die Sorge!
Wenn es wirklich zu Blutungen kommen sollte, dann hast Du dann noch genug Zeit, Dich damit auseinander zu setzen.
Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt.

Ganz liebe Grüße und viel Glück!!!!

Beitrag von jaroslava 09.06.10 - 16:33 Uhr

Vielen Dank für deine liebe Worte.
Du hast meinen Weg von ersten ICSI gut verfolg das lesse ich aus deinem schreiben, DANKE.
Ich war bereits beim FA und habe eine Infulsin bekommen da sich meine Überstim. verschlechtet hat und deshalb auch die schreckliche Schmerzen.
Verstopfung habe ich, Got sei Dank nicht ;-)
Ich soll viel in Bett bleiben und weiter 4l trinken.........und Morgen wieder Infulsion.
Bin so froh, dass ich nicht in KH musst und mein FA so wa samcht. Er ist der beste.
Ich werde mich zu erst jetzt zurück ziehen weil ich schon kapiere dass man hier nicht jamern soll und das tuhe ich ja #schein
Ich werde berichten so bald ich meinen Test am 18.06 gemacht habe ok.
Dir viel Glück und sei weiter so wie Du bist weil solche nette Frauen fählen leider hier.
#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck