Was ist denn nun besser?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wattwurm08 09.06.10 - 09:42 Uhr

Hallo,
ich bin fast am verzweifeln.
Ich möchte auch mein Baby tragen. Habe nun ein Tragetuch ausprobiert und die Manduca Trage.
Hatte auch den Glückskäfersack und Baby Björn (beides aber schon älter.)
Nun schwanke ich zwischen Tragetuch und Manduca.
Allerdings finde ich sitzt meine Maus in beiden wie "ein Schluck Wasser in der Kurve". Muss das so sein? Ich weiß nie mit den Beinen und Armen wohin....!
Und wenn denn mal endlich Sommer ist, was zieht ihr darin an damit es nicht zu warm wird.?
Was nehmt ihr denn?
Danke für die Hilfe!

Beitrag von romance 09.06.10 - 09:56 Uhr

Huhu,

im TT hang Emma auch so, habe irgendwie am Ende falsch gewickelt und sie war immer zu hoch. Konnte kaum noch ihren Kopf küssen, sollte man dann sitzen sie richtig.
Ich habe mir gestern den Manduca gekauft, schweineteuer aber sehr gut. Ich habe ihn erst als Leihe gehabt und ihn ausprobiert. Ich finde den Manduca geht schneller als das Tuch...sie sitzt richtig. Es kommt drauf an, wie groß deine ist. Die Beine sollten bei 17 Wochen alten Kind runter hängen, sind sie jünger...haben sie noch eine andere Beinhaltung in der Manduca. so wie auch im Bauch, dann sitzen sie so. Und die Arme in den Manduca drin. Und im Manduca wenn sie eingeschlafen sind, hast du eine Haltungerung als Kopfstütze das machst du fest und es hält...

Anziehen...immer eine Klamotte weniger. Jacke weg lassen, dafür entweder TShirt oder nur Body...kommt auf die Hitze an. Leggins, statt dicke Hose oder eine STrumpfhose. Und immer Socken anziehen...wichtig.
Ich ziehe ihr auch eine Mütze auf.

Ich fand den Manduca am Besten als z.B der Bondolino der ist wie das TT und ist schwerer am Binden. Du machst hinten ein Kreuz und finde er ist nicht fest genug...das Gefühl sie kugelt sonst raus. Beim Manduca hast du am Nacken eine Befestigung, die muß sein als Sicherheitsverschluss und finde es geht schneller.

Die Kleine liebt es, sieht ja auch mehr und ist nur am schauen...

Wir haben hier ein Geburtshaus, da ist eine Elternschule drin mit SEcondhandladen. Und die bieten u.a auch Kurse an bwz. das mann sowas mann anprobieren kann.

Aber du kannst es dir auch leihen....ich weiß leider nicht wie die Seite heißt. Googel hier mal...wurde die Tage genannt. Dann lässt du es dir schicken und probierst es aus. Bevor mann soviel Geld bezahlt.

LG Netti

Beitrag von wattwurm08 09.06.10 - 10:04 Uhr

Moin Netti,
das ist ja eine super gute Idee. Hab herzlichen Dank für die schnelle und gute Hilfe!
Schönen Tag dir noch!

Beitrag von katrin.-s 09.06.10 - 10:52 Uhr

Hi, habe den Ergobaby mit Säuglingseinsatz und meine Kleine ist fest dadrin und sie liebt es. Wenn sie viel schreit, wegen Bauchweh, oder so, kommt sie da rein, wärend ich den Haushalt mache und ruckzuck schläft sie. Ja warm ist das Ding schon. Da ist ein Sonnenschutz dran. Denke ich würde ihr nur einen dünnen Strampler anziehen, wenn so warm ist. Wenn ich merken würde, dass sie schwitzt, vielleicht nur einen Body.
LG Katrin

Beitrag von lea9 09.06.10 - 11:01 Uhr

http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=103&t=38018i

Und wenn das TT nicht richtig sitzt, dann bindest du sicher nicht gut. Was bindest du denn? WKT? Känguru?

Nicole macht tolle Bindevideos:
http://www.youtube.com/user/NicoleSuT






Und: ich ziehe im Tuch solche Schurwolle-Seide-Langarm Bodies an von DM, dazu Sonnenhut und ein ganz dünnes langes Höschen, am besten die, die schon Füßchen haben, da spart man sich die Socken.

Wenn ihr viel schwitzt, Wechselsachen einpacken.

Viel Spaß beim Tragen