Möhrensaft mit Honig ?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mummy26 09.06.10 - 10:08 Uhr

Hallo

Mein Mann hat gestern Möhrensaft mitgebracht . Allerdings ist dort Honig drin . ( 97 % Möhrensaft , 3 % Honig )

Mein Sohn ist 9 Monate alt ... kann ich ihm den Saft geben ?

Danke

Lg

Beitrag von kula100 09.06.10 - 10:11 Uhr

Hallo,

im ersten Jahr soll man den Babys kein Honig geben. Trink den Möhrensaft lieber selber. Beim DM gibt es einen von Alnatura der ist ohne Honig. Hab ich letztens gesehen.

lg kula100

Beitrag von katrin.-s 09.06.10 - 10:47 Uhr

Nein, Honig ist für Säuglinge nicht geeignet. Es ist ein Naturprodukt und meist nicht so behandelt (keimfrei gemacht), dass es für Säuglinge ok ist. Da man ja nicht weiß, wie und ob der Honig irgendwie gehandelt wurde, würde ich´s nicht geben.
LG Katrin

Beitrag von maylu28 09.06.10 - 11:11 Uhr

Im ersten Jahr kein Honig. Steht im Verdacht Kindstod auszulösen.

LG maylu

Beitrag von daisy80 09.06.10 - 11:40 Uhr

Nicht Kindstod, aber Botulismus. Machts aber auch nicht wirklich besser ;-)

Beitrag von maylu28 09.06.10 - 11:41 Uhr

Ähh, sorry, bin schwanger, da kommen die Gedanken abundzu durcheinander. #verliebt

Beitrag von daisy80 09.06.10 - 12:31 Uhr

Ach, ich wollt ja ausnahmsweise auch nur mal rumklugsch***en. *g*
Wenn ich schon mal was weiß... #rofl

Beitrag von krakl 09.06.10 - 12:21 Uhr

Ja richtig, man geht davon aus, dass viele Fälle von SIDS auf unerkannten Säuglingsbotulismus zurückzuführen sind.
Aber auch das macht es nicht besser,

Beitrag von qayw 09.06.10 - 12:24 Uhr

Hallo,

abgesehen davon, daß man Honig im ersten Lebensjahr noch nicht geben soll, würde ich so lange wie möglich ungesüßte Getränke geben.

LG
Heike