Erste Follischau

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dany9999 09.06.10 - 10:10 Uhr

Huhu,
heute morgen war der erste Ultraschall nach 7 Tagen Gonal-F 225 IE. Es sind auf beiden Seiten so 4 - 5 Follikel zu sehen, genau hat er sie (noch) nicht gezählt. Allerdings sind sie wohl erst bei ca. 11 mm, das wäre noch ein bisschen klein. Also muss ich wohl heute die Dosis auf 400 oder so erhöhen und zusätzlich dann auch noch Menogon spritzen #schock Muss aber erst noch die Blutwerte abwarten heute Mittag.

Dazu kommt dann jetzt eine Virusinfektion, war gerade beim Doc. Soll Paracetamol und Gelymyrtol nehmen und wiederkommen, falls das Fieber steigt, heute morgen waren es knappe 38... Er meinte, so 5 - 6 Tage müsste ich rechnen - gut, das passt dann mit der Punktion, die wahrscheinlich nächsten Mittwoch ist.

Nicht, dass ich ein Blaumacher wäre, aber ich hätte mir eigentlich gewünscht, dass der Doc mich bis Freitag krankschreibt, hat er aber kein Wort von verloren. Naja, ich warte mal ab, wie sich der heutige Tag so entwickelt und ruh mich aus, hab heute Urlaub...

Beitrag von rothe 09.06.10 - 10:14 Uhr

versteh ich nicht - warum sollte er Dich krankschreiben, wenn Du eh Urlaub hast?
Gute Besserung!

Beitrag von dany9999 09.06.10 - 10:17 Uhr

Ich hatte nur heute Urlaub wegen der Fahrt zur Klinik und muss den Rest der Woche normal arbeiten. Ich fühl mich aber total matschig und alles andere als fit. Dass ich heute frei hab, weiß der Doc ja gar nicht. Aber ich warte mal ab, wie es morgen früh aussieht, dann kann ich immer noch zu Hause bleiben.

Ich glaube, die Kombination aus Stimu + Infekt haut mich echt um, normalerweise stecke ich so einen Infekt besser weg und bin nicht so schlapp und abgeschlagen :-(

Beitrag von rothe 09.06.10 - 10:20 Uhr

ich glaub, dann hättest Dus ansprechen müssen!

Versteh aber was Du meinst - mich hatte das dauernde Kortisonnehmen bei der letzten ICSI auch total umgehauen ...

Vielleicht überlegst Du Dir auch die Stimu abzubrechen!?! Kann doch für die Eichen nicht so positiv sein!?!

Beitrag von dany9999 09.06.10 - 10:29 Uhr

Ich hab den Doc in der Klinik gefragt, er meinte es wäre kein Problem und hätte keine Auswirkung auf das Wachstum der Eichen ;-)

Beitrag von rotes-berlin 09.06.10 - 12:04 Uhr

Der Arzt kann ja nicht Hellsehen...

Mädels, wenn ihr was wollt, dann müsst auch einfach mal den Mund aufmachen ;)

Beitrag von dany9999 09.06.10 - 12:29 Uhr

Naja, hautpsächlich geht es eigenlich um den Ultraschall, schade dass dazu keiner was sagt ;-)