Hab eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mella08 09.06.10 - 11:11 Uhr

Hallo,

habe am Freitag NMT (geschätzt) da ich meine Periode zuletzt am 14.5. hatte.

Hab seit zwei Tagen links und rechts ziehen. Mal stärker mal schwächer, aber sehr häufig. Die Brustwarzen sind dermaßen empfindlich, sowas kannte ich bisher garnicht.
Jetzt hab ich heute mit nem rosanen Pregnafix negativ getestet.

Können SS-Anzeichen nicht erst kommen wenn auch das ausreichende HCG gebildet ist? Oder schon vorher.

Kann ich noch hoffen?

Hab vor der Mens eine Woche lang immer totalen Apettit und richtige Lust auf Essen. Hab ich momentan garnicht und diese Beschwerden hab ich vor der Mens auch nicht. Ist nicht irgendein Ziepen, sondern richtiges Ziehen, wie bei meiner ersten SS als sich die Mutterbänder gedehnt haben. Kann das jetzt schon sein?

Bitte um Antworten

melanie

Beitrag von desirella 09.06.10 - 11:30 Uhr

Guck mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom


So ging es mir auch immer und dann habe ich diesen Link gelesen!!!