Teeflaschen auskochen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bird78 09.06.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

muß ich auch täglich die Teeflaschen auskochen. Unser Sohn wird nächste Woche 7 Monate alt und bekommt tagsüber Tee bzw. Wasser aus der Flasche angeboten.

Reicht es wenn ich die Flaschen danach mit Spülmittel spüle oder muß ich sie täglich auskochen.

Danke

Grüße

Dani mit Maximilian

Beitrag von goejan 09.06.10 - 12:04 Uhr

also bei mir ist es zwar noch nicht so weit..aber ich habe lange mit kleinstkindern gearbeitet und viel bei freundinnen mitgekriegt..ich denke, bei 7 monaten darfst auch nur mal ausspülen... vielleicht alle paar tage mal auskochen, aber das müsst reichen.

Beitrag von sanni2411 09.06.10 - 12:05 Uhr

Die Teeflaschen bzw. seine Trinkflasche mit Wasser koche ich nicht mehr täglich aus. Ich spüle sie nur gründlich. Alle paar Tage kommen sie dann einmal mit in den Vaporisator, aber selbst das ist glaube ch nicht unbedingt nötig.
Wichtig ist es nur bei Milchflaschen!