Milchpulverportionierer!?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ani771 09.06.10 - 12:37 Uhr

#kratz Was ist das? Hab ich noch nie von gehört??

LG an Euch

Beitrag von su.si. 09.06.10 - 12:54 Uhr

Na ich würde sagen der Messlöffel, der in den Verpackungen mit drin ist.

LG zurück

Beitrag von giftiii85 09.06.10 - 13:13 Uhr

Halli Hallo!!

Ich habe diesen http://www.reer.de/product_info.php/info/p44_Milchpulver-Portionierer.html und er ist echt genial!

LG

Beitrag von mausebaer86 09.06.10 - 13:15 Uhr

Wir haben den von DM. Sind 3 kleine Töpfe, wo du einen Trichter drauf schrauben kannst und in die Töpfe tust du die passende Menge an Pulver für eine Mahlzeit.

Ich mach morgens alle 3 Töpfe voll und brauch somit nicht jedesmal das Pulver neu abmessen.

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von 19jasmin80 09.06.10 - 15:41 Uhr

In den Dingern kann man das Pulver vorportioniert transportieren, d.h. Daheim füllt man die benötigte Menge Pulver hinein damit man unterwegs schnell das Fläschchen machen kann.

Ich hab den von DM.

Beitrag von ani771 10.06.10 - 11:00 Uhr

Danke!!! Hätt ich mir ja denken können!
Ist aber ne gute Sache.

LG